Bootgeschwindigkeit versch. Images?

  • Moin zusammen,
    ich habe jetzt ne dm900, bin aber neu bei Dream, da ich ansonsten OpenATV benutze.
    Ich habe mir die dm000 gekauft, weil sie überragend schnell bootet.
    Unter oe-allianece gibt es ja ne Menge Images, die sich in der Bootgeschwindigkeit deutlich unterscheiden, je nach Ausrichtung und was da so an Plugins und Diensten installiert wird.
    Wie sieht das bei Dream aus, unterscheiden die sich auch in der Bootgeschwindigkeit?
    Ich habe mal nach ner Übersicht gesucht, finde aber nix, auch nicht, welche Images es gibt.
    Gefunden habe ich Oozoon und newnigma.
    Welches Image bietet etwas mehr und bootet nicht langsamer als die Original???, gibt es da was?


    Danke und Grüße,
    ikarus

  • Booten ist relativ ich würde dir allerdings ein Image empfehlen was auf dem original DreamOS basiert!


    Dies wären


    • Oozoon
    • Newnigma2
    • Dream Elite
    • experimental Image +GP3.3 Plugin (noch nicht für OE2.5 verfügbar)
    • Merlin

    Alles andere ist Unfug :D..duckundweg

  • Hätte am liebsten auch wieder OpenATV, rein aus Gewohnheit, aber wie ich gehört hab geht da wieder nur die hälfte wegen Treiber usw...
    Und nach paar Tagen mit dem Original DMM Image und paar Anpassungen kann ich dir sagen das es kaum einen unterschied macht für den normalen betrieb.
    Kommt halt auch sehr auf deine Ansprüche an.

  • das mit Treibern ist zum Teil auch nur eine ausrede. In den sourcen vom rtsp daemon im OE kannst du genau nachlesen wie man streaming und transcoding benutzt. Und dafuer das Ihr open hbbtv eigentlich nur ein gehackter opera browser ist koennen nur sie was.


    Und niemand haelt sie ab systemd zu benutzen ausser sie selber

  • Danke euch !!,


    kann ich also sagen: die Images, die auf oe2.5 aufbauen, booten so schnell wie das Original?
    Kommt mir nicht auf 2-3 Sekunden an, aber mehr sollte es nicht sein ;-)


    Was bieten die anderen Images an Mehrwert?, mehr Plugins?, Sonstiges???
    Leider finde ich keine Screenshots oder Videos, und alle installieren und testen möchte ich nicht (weil da auch die Gattin not amused wäre :D ).


    Danke und Grüße,
    ikarus

  • OpenATV gibt es für eine riesig große Anzahl an Boxen. Da finde ich es nur normal, dass nicht alles so ins Detail optimiert werden kann wie beim Hersteller-Image. Ich denke systemd wäre da auch bei den allermeisten Boxen nur schwer umsetzbar, also ist es doch nur logisch, dass man es nicht für den Spezialfall Dreambox macht und dann da alles anders machen muss...
    Ich selbst bevorzuge natürlich das Merlin-Image, also DreamOS :) Bei OpenATV kenne ich mich dafür aber auch nicht aus...


    kann ich ja atv löschen benötigt dann wohl auch keiner mehr gut zu wissen

    Ach komm... Jetzt wundere dich doch nicht, dass hier im Dreamboard das Dream-Image empfohlen wird ;) Ich wette du kannst bei dir im Board ne Umfrage machen, bei der dann 90% OpenATV toller finden :D


    Und selbstverständlich verdient eure Arbeit Respekt! Das sollte hier nicht untergehen!


    Nur in Sachen Urheberrecht bin ich ebenso kritisch mit euch wie @gutemine auch. Denn z.B. Opera ist ja wirklich nicht eure Arbeit, sondern eine Raubkopie. Und auch bei den Skins fürs Farbdisplay von Jogi habe ich gelesen, dass ihr es einfach geklaut hättet... Das ist nicht OK!
    Aber ich weiß auch nicht, ob die Beispiele überhaupt noch stimmen oder ob das nur früher mal war...

    so long
    m0rphU

  • Lassen wir die Beispiele es wird sich eh nichts ändern.


    Es wird halt immer schwieriger z.B. im Barry Allen den Support für das Multibooten der Open* Images mitzuschleppen, im Flash habe ich sie z.B. schon vor Jahren verbannen müssen.


    Ähnliches gilt für Sachen wie das dBackup oder Plugins welche Skin Features des DreamOS ausnutzen, etc...


    Insofern ist die Plugin Velfalt der Open* Images eher darauf begründet das auch noch vieles an altem Plugins dort mangels Alternativen auch noch läuft. Umgekehrt gibt es faktisch nichts was ich von den alten Plugins nicht ans DreamOS anpassen könnte, wobei da auch Sachen dabei sind die man einfach besser neu schreibt.


    Und selbst beim systemd kann man wenn man möchte auch alte sytem V start skripte weiter benutzen, und da sich immer der ach so neuen Kernel gerühmt wird, gibt es wirklich keinen technischen Grund den systemd nicht einzusetzen.


    Aber es macht niemand irgend jemandem Vorschriften oder will was schlecht machen, letztendlich zählt das Ergebnis für den User und da weis ich was ich will und was ich nicht will, aber das kann jeder sehen wie ER will.


    So viel Toleranz muss ich aufbringen und auch Respekt vor der Arbeit von anderen.

  • Und selbst beim systemd kann man wenn man möchte auch alte sytem V start skripte weiter benutzen, und da sich immer der ach so neuen Kernel gerühmt wird, gibt es wirklich keinen technischen Grund den systemd nicht einzusetzen.

    Naja. Kann schon. Man sollte aber nach Möglichkeit darauf verzichten. Ich hatte da letztens erst komische Probleme, dass irgendwelche systemd units total zufällig nicht gestartet sind, weil ein altes Init Skript dazwischen gefunkt hat ;)

    so long
    m0rphU

  • Wissen was man tut muss man dabei natürlich schon und alleine beim man page lesen ist man schon einige Zeit beschäftigt. Ich habe auch geflucht und geschimpft bis ich rausgefunden habe was man alles tun muss im den aktuellen aus dem OE2.5 in einer chroot zu starten, etc ... aber das sind eben Sachen die lösbar sind und die Vorteile sind unbestritten, nicht umsonst verwendet praktisch keine große Linux Distribution noch das alte Systems.

  • Also da sieht man mal das openATV eben nicht mit Kritik umgehen kann und beleidigt ist anstatt mal konstruktiv diskutieren.


    Naja das mit den Skins für das Farbdisplay ob die geklaut wurden von Jogi oder nicht ist doch egal. Fakt ist das openHDF (satinfo & henrylicious) damals den VFD Skin Selektor entwickelt hat und dann wurde es von den anderen kopiert und von Jogi wohl auch aber er erwähnt wenigstens im Code teilweise das es von versch. Plugins zusammen gewürfelt wurde, andere wiederum nicht.
    Aber das wird sich nie ändern

  • wenn ihr alle so schlau seit, macht mal selber was , denke euch ist nicht klar was da alles für eine Arbeit drin steckt, hat mit Kritik überhaupt nichts zu tun, ich will nur meine Freizeit nicht einsetzen wenn es keinen interessiert das alles.


    was redest für Unsinn mit skin selector, satinfo und co haben das aus dem vti image genommen und wo die das wieder her genommen haben ?


    und ihr kapiert halt nicht was open source ist, das ist frei und alles was wir machen steht auch wieder frei public für jeder Mann zu Verführung , damit
    ist alles denke ich ok und Veränderungen werden nicht zurückgehalten.


    Das ganze System Basiert darauf, im E2 Umfeld hat sich aber leider eingebürgert das div Images Teams halt alles Close machen , und openATV gehört da sicher nicht zu.


    Wenn Irgend was nicht geht ist das halt Pech oder Funktionen nicht laufen, halt auch Pech keiner muss es nutzen, wegen Transcoding, mich da durch den Code wühlen hab da halt wenig zeit und ich vermisse das selber nicht da ich es nicht benötige, auch da ich selber alles alleine mache ist halt auch meine Zeit begrenzt und ich mache halt das was ich gebrauchen kann sonst muss es halt warten oder jemand findet sich der es macht. Wenn ich die paar code Zeilen aus dem cpp part für e2 hätte würde es denke schon laufen aber da es fehlt und ich jetzt keine Raketen Forschung machen will , gibt es das halt nicht.


    Auch Tuner SNR Formeln , ich hab halt nicht alle Tuner wie soll ich das erraten , kenne ich nicht, dann stimmen sie halt nicht , auch kein Drama für mich,
    klar wenn User fragen , frage ich halt bei DM ob sie die Infos raus geben, wenn sie es machen ist das ok wenn nicht ist das so.


    Systemd Umstellung ist nun nicht die Welt, aber auch hier Zeit mangel und div Hersteller Nerfen das sie mit Cgroup die Treiber bauen, hab da aktuell halt keine lust drauf, wir haben ja schon Systemd Image gebaut also es geht, war nur nie Public unsere Build Umgebung ist dafür ja aktuell.


    Wenn Hersteller neue Kernel bringen sehe ich das ja nicht Negativ, können ja wie vu irgend wo im Jahr 2010 versauern , sicher auch nicht die beste Idee
    BCM SDK kernel 4.4 für den 7252S ist ja da also warum dann nicht nutzen.


    die Chips sind sowieso nun alle EOL kommen alle neu 2017 als Quadcore Cortex A53 also freuen wir uns das wir Spaß haben am Hobby.


    also packt mit an und redet nicht was ihr alles machen könntet sondern macht mal was ob für dream os oder open E2

  • Keiner sagt das es nur ein Klacks ist an Arbeit, aber du hast ja jede Menge Hilfe wenn man so in deinem Git lesen kann also machst du nicht "alles" alleine ;)
    Du kannst hier nicht sagen das alles Open Source ist bei openATV, wenn du Sachen im Image anbietest, die überhaupt nicht in deinem Git nachlesbar sind (wie Gutemine es schon sagte als Beispiel das HBBTV)


    Und den VFD Skin Selector hat damals das openHDF (satinfo & henrylicious) entwickelt. Das weiß ich noch sehr genau, weil ein Freund eine GB Quad hat und dies mir gezeigt hat damals und ich etwas neidisch war weil es so gut aussah. und dieser Freund ist schon seit Jahren in deren Forum angemeldet und der kennt sich sehr gut aus in der Szene. Nicht so wie du behauptest das es aus dem VTI genommen wurde (damals gab es noch keine VU mit Farbdisplay). Komisch ist das VTI doch mittlerweile exakt den gleichen drin hat wie openHDF. Ich bin froh das die Jungs das damals entwickelt haben,weil danach wurde wirklich das Farbdisplay zum Hype.



    Aber nun wird es zu arg Off Topic hier, da es ja eigentlich um die Boot Geschwindigkeiten geht. Zum Abschluss an den Thread Erstelle möchte ich sagen, das Images die auf DreamOS basieren,generell schneller sind als Images, die nicht auf DreamOS basieren

    Edited once, last by makaveli ().

  • ich mache niemand einen vorwurf ich mag nur nicht die ewig gleichen argumente immer wieder lesen, schon weil viele nicht richtig sind und durchs wiederkaeuen auch nicht besser werden.


    Letztendlich macht jeder wozu er lust und woran er spass hat und gerade ich selbst kann da sehr brutal und stur sein. Und code ist immer noch zu 80% gewusst wie und das muss ich mir wie jeder andere auch erarbeiten.


    Manchmal gibt es abkuerzungen und auch ich muss manchmal um hilfe bitten oder schauen wie das andere gemacht haben, weil wir alle sitzen auf den schultern von anderen, nur sollten wir das nicht vergessen.


    Gerade ich mache oft sachen nur Q&D um zu zeigen das und wie es geht, aber gerade dann ist es frustrierend wenn es dann bei diesen sachen bleibt weil es ja eh ein Plugin von gutemine gibt....


    Aber das wird sich auch nicht mehr aendern, die Zeit der Riesen ist vorbei und zwerge gibt es auch kaum mehr ;)
    LG
    gutemine

  • Oh, ich wollte wirklich keine Wunden aufreißen......,
    aber irgendwie ist meine ursprüngliche Frage etwas unter die Räder gekommen.


    Aslo noch ein Versuch:
    kann ich also sagen: die Images, die auf oe2.5 aufbauen (Merlin. Oozoon, newnigma), booten so schnell wie das Original?
    Kommt mir nicht auf 2-3 Sekunden an, aber mehr sollte es nicht sein
    Was bieten die anderen Images an Mehrwert?, mehr Plugins?, Sonstiges???
    Leider finde ich keine Screenshots oder Videos, und alle installieren
    und testen möchte ich nicht (weil da auch die Gattin not amused wäre)


    Danke und Grüße,
    ikarus

  • was willst du mit screenshots und videos das ist wie ueber sex lesen und sex haben :P


    Du kannst mit Barry Allen dein Flashimage lassen wie es ist sofern es ein aktuelles DreamOS ist und beliebig images auf sd karte oder usb machen und zum spielen booten.


    Die verschiedenen images unterscheiden sich letztendlich auch nur ueber skins plugins und diversen panels fuer sachen die mit den boardregeln kolidieren.

  • Danke gutemine,


    liegt Barry Allen auf dem feed oder wo bekomme ich das für die dm900?
    Allerdings werde ich ja wohl nicht die Bootgeschwindigkeiten daran erkennen können, wenn ich von usb oder sd starte.


    Grüße,
    ikarus