Kodi auf der DM900?

  • Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Kodi auf der DM900 funktionieren würde.


    Allerdings fände ich es nur praktikabel, wenn man nicht neu booten müsste. Lieber dann systemctl stop enigma2 && systemctl start kodi per Skript starten. Würden Timer weiter funktionieren, wenn enigma2 nicht gestartet ist?


    @Gerald: das sehe ich auch so. Mediaportal kann Kodi nicht ersetzen. Für mich wäre es darum schon schön, da meine Musiksammlung zentral in einer mariadb läuft und im Haus einige Pis verteilt sind.

    DM900 • DM8000

  • wie waere es wenn ihr mal. Schreibt was euch fehlt?


    Ich hatte nen HTPC mit kodi hier rumstehen, aber was sat empfang angeht da ist E2 unschlagbar, nun seit dem die Dream DTS-HD und Multischannel PCM (bei AAC) kann ist der HTPC Geschichte.


    Das einzige was ein bißchen fehlt ist Spotify ( ja gibt es für kodi) aber das kann mein AVR ja auch ohne Zusatz box.



    Ehrlich ich sehe den sinn nicht kodi noch auf der dream zu nutzen. Vorallem weil es ja auch mit den Timern usw. Kolidieren könnte.

  • Ich weiß gar nicht wo das Problem liegt? Wenn dies die andere Box beherrscht dann ab zum Händler und diese kaufen wer es den nicht ohne Kodi aushält ;)
    Überall in diversen Foren liest man diese Bettelei dann kauft euch Hardware die dies kann!

  • Micha_123, zu erinnern ist an Dolby Atmos/dts:x, geschweige noch 5.1 flac und richtiges 3D= Kodi via HTPC.
    Könnte noch weitermachen, aber ein Linuxreceiver ist eine andere Liga und wird noch lange weiter parallel laufen.

    Edited once, last by Gerald Z ().

  • PS: Kodi ist kein Ersatz für das MediaPortal sondern für DreamOS, was hat DMM davon?

    Gegebenenfalls mehr Receiver verkaufen?

  • Das geht aber anders einfacher und sinnvoller ^^

  • Gegebenenfalls mehr Receiver verkaufen?

    Vielleicht ein paar Boxen mehr verkauft, aber die Entwickler dürfen dann auch noch schauen, dass Kodi immer funktioniert auf der Box. Da behaupte ich jetzt einfach mal, dass du letztlich als Hersteller lieber darauf verzichtest.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Der Support kommt natürlich von der Community so wie früher bei der D-Box2 ;)

  • Die Community ist in einem besch* Zustand, vergiss also solche gloriosen Ideen besser gleich wieder.


    Das was da auf den Vunderboxen fürs Kodi zusammengestöpselt wurde ist auch mehr als holprig.


    Den meisten geht es sowieso um irgendwelche python Plugins als 'Mehrwert' vom Kodi, und die werden sowieso geborgt mit den diversen Kodi Plugins ... die auch wieder eher vom Rand der Community kommen.


    Und ja ich bin auch ... Rand ...

  • wie schön, dass immer davon gesprochen wird, dass die community dann den support übernimmt. zählst du dich auch dazu? also, dass du aktiv dafür besorgt bist, dass es immer funktioniert?

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Naja... wenn es von der Community kommt... wieso geht es dann denn noch nicht?


    Wir haben doch nichts verboten.


    Sind halt hier und da nen paar Anpassungen notwendig... aber für jemanden der sich ernsthaft damit auseinander setzen möchte und weiss was er tut ist das nicht unmöglich.


    Wenn man so sieht was Emanuell mit den Emus alles hinbekommt... also Spiele Emus ;)


    Nur hat anscheinend gar keiner Lust Kodi zu portieren... sonst hätte es wohl schon jemand gemacht.


    cya

  • @Gerald Z,


    vergleiche keinen PC mit einer SettopBox!!!


    und ausserdem


    DTS-HD lauft ja, dann muesste ja auch DTS-x laufen (DTS-HD ist da vorraussetzung) und zeig mir mal ne Linux E2 STB die das noch kann.... ich glaube kaum das DTS-HD auf der VU geht, mit oder ohne kodi !!


    was atmos angeht, da ist eben Dolby True HD vorraussetung aber hier wuerde auch KODI daran nix aendern, da wurde es wohl auch mangels treiber nicht mit Kodi laufen, und bedenke dafuer braucht mann auch lizensen!! und auch hier wird es nicht mit kodi auf der VU laufen!

    was 5.1 Flac angeht, musste mann testen ob die box das als 5.1 PCM ausgeben kann, aber wenn AAC geht sollte die Hardware dazu in der lage sein aber auch hier, wenn es unter E2 nicht geht dann aendert das auch nix wenn mann kodi auf die box knallt, auch wenn jemand jetzt kodi fuer die box baut braucht mann dafuer eben auch treiber damit die Geschichten lauffen.



    wenn dir 5.1 Flac so wichtig ist, frag doch mal einfach danach, vielleicht baut das DMM ja ein (falls es nicht jetzt schon geht, habs nicht probiert)
    FLAC sollte ja generell kein Problem darstellen, weil die box ja damit sowieso umgehen kann, sollte eben dann auch als 5.1 PCM machbar sein !



    Versteht doch einfach, mit Infos was jemandem wichtig ist kann DP besser arbeiten und ggf, schauen ob es in E2 auch eingebaut werden kann.


    mit "ich will kodi auf der box" kann DMM nix anfangen.


    wenn ihr euch ein I-Phone kauft, dann heult ihr doch auch nicht rum weil kein Android drauf lauft oder ???


    ihr habt euch ne Dreambox also eine ENIGMA2 box gekauft, versteht es doch.


    und wenn jetzt einer mit Ahnung kommt und fur die box ein Kodi baut, dann hat ja auch DMM nix dagegen.

  • Ich weiß gar nicht wo das Problem liegt? Wenn dies die andere Box beherrscht dann ab zum Händler und diese kaufen wer es den nicht ohne Kodi aushält ;)
    Überall in diversen Foren liest man diese Bettelei dann kauft euch Hardware die dies kann!


    Solche Posts sind doch ziemlich dämlich.


    Es hat niemand gebettelt, der TE wollte nur wissen, ob es grundsätzlich funktionieren würde.


    Und mir geht es auch nicht anders. Ich kannte diesen Thread aus dem letzten Jahr nicht, hatte aber die letzten Tage selbst geforscht, ob ich Kodi auf der DM900 builden kann.


    Ich wusste auch nicht, dass VU einen XBMC/Kodi Launcher hat. Was man in den Videos sieht, sieht die Umsetzung vernünftig aus, da man es eben aus der GUI heraus starten kann.


    Mit Deinem Argument, dann kauft Euch halt was anderes. Was soll das? Ich bin Dream immer treu geblieben und werde es auch zukünftig tun. Trotzdem wäre es für mich eine optimale Lösung, wenn auf der Dreambox parallel Kodi laufen könnte. Das würde beide Welten perfekt vereinen.


    Und ich sehe da auch eine Chance für Dream Property. Kodi ist inzwischen eine sehr wichtige Komponente. Nicht umsonst wird jetzt sogar Microsoft Kodi auf die XBOX bringen.

    DM900 • DM8000