Tunen Fehlgeschlagen

  • Hallo,


    Bin seit Freitag auch stolzer Bbesitzer einer DM900. Die meine 800er im Wohnzimmer abgelöst hat.
    Da ich jetzt ein TWIN Receiver an meiner Sat-Anlage habe, ich aber nur ein Kabel vom Dach ins Wohnzimmer geht, habe ich mir ein Stacker-Destacker angeschafft.
    Hat auch an der 800er und meinem UHD-TV mit eingebautem Receiver immer funktioniert.
    Jetzt habe ich beide Sat-Kabel an die 900er angeschlossen und habe beide Tuner auf (ich glaube auf "erweitert") Astra 19,2 stehen.
    Bild ist da Programme findet die Box, so weit so gut. :thumbsup:
    Jetzt eine Aufnahme auf "RTL" gestartet, geht auch. :thumbsup:
    Während der Aufnahme auf "ZDF" geschaltet, geht auch. :thumbsup:
    Aufnahme beendet, umgeschaltet nach "PRO7" und zack "Tunen Fehlgeschlagen"
    Kennt jemand diesen Fehler oder habe ich in der Tuner Einstellung was falschgemacht ?( ?


    Gruß
    Hasenfurz

  • Kenne ich vom DVB-C Tuner, eingespielte Settings führen zu Tunen fehlgeschlagen. nach mehrmaligen hin und her zappen geht es wieder.
    Lösung war an 2 Antennendosen/2 Häuser einfach neuen Sendersuchlauf machen. Der Tuner tuned meines erachtens leicht neben den Standartfrequenzen und muss auf die Anschlussdose blöd ausgedrückt synchronisiert sein. Danach in beiden Fällen kein Tunen fehlgeschlagen beim zappen mehr.

  • Nach Suchlauf sieht es besser aus.
    Allerdings kann ich nicht wenn auf RTL eine Aufnahme läuft auf ZDF HD umschalten?
    Da bekomme ich wieder Tunen Fehlgeschlagen, alle anderen Sender sind hell.
    Kann das mal jemand nachvollziehen?

  • Hast du auch 2 Antennkabel jeweils 1 am Tuner angeschlossen?
    Wenn 1 Tuner auf einer Frequenz aufnimmt, dann gehen auch nur noch die Sender auf dieser Frequenz. Alle anderen sind gesperrt. Ist aber schon seit eh und je so. Deshalb hast du einen 2. Tuneranschluss um dieses Problem zu lösen. Aber dazu benötigst du aber ein weiteres Antennenkabel, da man bei dem Twin-Tuner nicht intern miteinander verbunden einstellen kann.

  • habe ich in der Tuner Einstellung was falschgemacht

    moin,


    ich glaube schon!


    der stacker/destacker gibt dir ja zwei "vollwertige" signale aus. anders als bei den fcb-tunern, musst du bei der dream dann beide tuner auf "einzeln" stellen!


    ich habe an meiner anlage einen unicable-lnb von dur-line (uk102) und auch nur ein kabel am tuner A. tuner B ist dann "verbunden mit tuner A" und ich habe hier keine probleme.


    da man bei dem Twin-Tuner nicht intern miteinander verbunden einstellen kann.


    nicht korrekt:


  • bitte!


    wenn das nicht funzt, versuche mal die einstellungen auf erweitert zu stellen.


    dann aber nicht (wie bei mir oben zu sehen) tuner B auf verbunden einstellen.

  • nicht korrekt:

    Beim Sat-Tuner ist das vielleicht möglich, beim eingebauten DVB-C Tuner in der DM900 gibts nur eine einzige Auswahl und das ist Soll der Tuner DVB-C oder DVB-T genutzt werden bzw. ob er aktiv oder deaktiviert ist. Hatte irgendwie in Erinnerung, dass Hasenfurz nen Kabeltuner hat. Sorry!

  • Ist das Problem NUR beim Umschalten in Verbindung mit einer Aufnahme (beide Tuner in Verwendung) oder kommt das auch ohne Aufnahme (nur ein Tuner in Verwendung)?
    Es koennte sich dann um ein Problem auf einer der beiden Ebenen des Stacker/Destacker handeln. Der setzt ja den zweiten Signalweg frequenztechnisch "ueber" den ersten Signalweg (Frequenzen ueber 2150 MHz).
    So hohe Frequenzen werden bei alten Kabeln recht heftig gedaempft.


    Stacker/Destacker ist halt eine Technik von "damals", mit den Problemen von damals.
    Mit einer aktuellen Dreambox wuerde ich grundsaetzlich zu Unicable aka. EN50494 greifen. Da bewegt sich alles innerhalb der normalen Spezifikationen von SAT, was die Frequenzen angeht.

    DM900 SS, DM8000SSSS
    Kein Support per PN! Nutzt das Forum zum Fragen, dann haben auch andere etwas davon.

  • Hallo,


    ich habe heute eine Aufnahme bei mir gestartet und mir wurde anschließend beim Zappen auch ständig "Tunen fehlgeschlagen" angezeigt.


    (DM 900 (mit aktuellstem Experimentel-Image))


    Es sind zwei seperate Sat-Kabel verbunden und in den Einstellungen sind die Tuner-Konfigurationen separat und einzeln eingestellt.


    Für mich ist das unlogisch. Hat jemand eine Idee ?

  • Wenn das Problem nur auftritt wenn beide Tuner in Betrieb sind, prüft auch mal ob ihr dem Problem unterliegt. ---> Problem mit Sat Tuner
    (Kurz erklärt: Sobald der 2. Tuner verwendet wird, sackt das Signal beim 1. Tuner um 3-5 dB ein. Kann bei schwachem Signal einen Ausfall geben. Erst nach einem kompletten Neustart der Box hat der 1. Tuner wieder volles Signal.)
    Das ist bekannt, und es wird daran auch schon gearbeitet. Problem mit Sat Tuner


    So wie es aussieht kann das vielleicht mit einem Treiber update behoben werden.

  • Hallo liebe Forumgemeinde!
    Seit einem halben Jahr besitze ich auch eine DM900 UHD. Ich war begeistert, denn ich habe die Version, bei der gleichzeitig DVB-S2, T2 und C empfangbar ist. Somit musste ich keinen Tuner dazu erwerben. Soweit so gut, die DM900 UHD tat problemlos ihren Dienst. Doch plötzlich seit 2 Tagen "Tunen fehlgeschlagen" bei Sat Empfang. Dieses Problem kennt ihr in diesem Forumbereich zu gut. Eure Tipps bezüglich Tuner Konfigurationen haben leider nicht geholfen. Alle Tuner Einstellungen ausprobiert, Box komplett neu gestartet, Sat Kabel getauscht, keine Erfolge. Kann es tatsächlich passieren, dass der Tuner von heute auf morgen defekt geht? Würde ein Werkseinstellungsreset evtl helfen? Habe außer Box aufstellen und Konfigurationssassistent verwendet nicht an der Box "gebastelt" und nix "verstellt".


    Habe Original Image drauf


    Meine Einstellungen:


    Tuner A1: Si2169C (DVB-S2/DVB-C/DVB-T2)


    DVB-C: inaktiv
    DVB-T2: inaktiv
    DVB-S2: diseq A/B Satelliten Astra 19.2 , Hotbird 13.0


    Tuner A2:


    DVB-C: inaktiv
    DVB-T2: aktiv (habe eine Antenne im Einsatz)
    DVB-S2: inaktiv


    Ergebnisse:
    Früher gingen alle Programme (Sat, Dvb-t2), seit paar Tagen plötzlich nur noch alle DVB T2 Programme sowie nur diese Sat Programme Das Erste HD, Prosieben HD, Sat 1 HD, BR Fernsehen HD, Kabel Eins HD. Auffallend es gehen nur diese HD Kanäle. Alles andere meldet tunen fehlgeschlagen.


    Ich danke euch schon mal fürs Durchlesen und Anhören meines Problems. Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Viele Grüße, DreamBoxer2014

  • So ziemlich alles kann kaputt gehen und meist passiert das von jetzt auf nachher.


    Wäre schön, wenn die Sachen den Ausfall Wochen vorher ankündigen würden oder man mit ihnen den genauen Ausfalltermin abstimmen könnte ;)


    Für mich klingt das nach einem defekten Tuner.


    Im Idealfall gegentesten (sofern ein anderer Tuner iwie verfügbar ist - evtl. aus einer früheren Dreambox?) und ansonsten Ticket bei DP eröffnen oder an den Händler wenden, der die Box/den Tuner geliefert hat.