OE2.5 USB3.0 hinten ohne Funktion?

  • Das Problem ist hier, daß am hinteren USB3.0 ein Smargo nicht erkannt wird, am vorderen aber schon. Ist jetzt halt die Frage, da ich nur einen Smargo benötige, ob ein aktiver USB-Hub Abhilfe bringt. Eigentlich will ich diese Lösung aber nicht. An der 7080 wird der S. seit OE2.5 auch nicht mehr erkannt (also hinten).


    Gruß


    DT

  • Ihr solltet aber auch schon wissen welche Kernelmodule ihr braucht wenn ihr schon sowas sagt wie geht nicht ;)
    Und klar geht das und das hier ist von meinem alten Smargo mit aktuellem DreamOS auf einer 900 am hinteren USB ;)
    Also sagt nicht immer das es nicht geht sondern testet doch erstmal mit auch den richtigen Kernelmodulen,das Fragezeichen bei dem Reader im screenshot ist nur da weil ich dafür kein Icon habe im Iconpaket.

  • Hallo :)


    wenn ich das entspr. Kernel-Modul nicht installiert hätte, dann ginge der Smargo doch am vorderen USB auch nicht, oder? Ich hatte doch geschrieben, dass er da geht. Ich glaube du hast das überlesen. Und das ich zu wenig teste ist nicht richtig. Was soll ich jetzt noch testen? USB3.0-Stick geht. Kingston USB2.0 geht nicht (vorne schon), Smargo geht nicht (vorne schon).


    @zombi
    Ist dein 4-fach Hub aktiv, sprich hast du den Smargo dort hineingesteckt oder extra für mich direkt am USB3.0 in Betrieb genommen?


    Gruß


    DT

  • Das hatte ich dann über lesen ,nur wie schon geschrieben hier geht das alles mit der 900 und auch am hinteren USB.
    Ich hab hier zig Festplatten ,gamecontroler ,BT. sticks ,USB Tastatur oder aber USB hubs usw. getestet und auch am laufen .
    Daher es scheint dann wie gesagt kein generelles Problem zu sein und auch nicht vom dreamos sondern er von der Hardware oder von dem was man noch so alles auf der box hat.
    Meine tests und auch das was ich hier selbst nutze geht auf alle Fälle auch mit dem hinteren USB der 900.

  • Du hast aber einen aktiven Hub. War der Smargo da auch mit angeschlossen?


    Einen aktiven Hub habe ich nicht hier zum testen :) Bzw. habe gerade einen neuen S. bestellt. Werde den dann testen.


    Gruß


    DT

  • Den smargo kann ich am hub nutzen oder aber auch einzeln am usb (einzeln am usb sind die Bilder von vorhin)
    und den hub hab ich ohne externe Stromversorgung laufen da die Festplatten ja eine eigene haben und alles andere läuft am hub auch ohne extra Netzbetrieb des hub.

  • So hier nochmal mit Bildern und das alles am hinteren usb Eingang mit der 900 und aktuellem DreamOS,Hub , Keyboard am hub und 3 NTFS Festplatten wo eine USB3.0 ist und alles wird erkannt und rennt auch so wie es soll.

  • Danke. Probiere noch den neuen S. aus wenn er da ist.


    Edit:
    So auch der neue Smargo V2 wird hier am hinteren USB3.0-Port nicht erkannt. Habe außerdem jeden USB2.0-Stick in meinem Besitz am hinteren Anschluss ausprobiert: Es wird kein USB2.0-Stick erkannt.


    USB3.0-Sticks wie Intenso oder Kingston hingegen funktionieren.


    Habe das alles mit dem letzten Experimental (dreambox-image-deb-dm900-20170523.tar.xz ) ausprobiert. USB2.0 geht hier (bei mir) am hinteren USB3.0-Anschluss auf jeden Fall nicht.


    Evtl. probiere ich noch ein älteres Image aus.


    Gruß :)


    DT

  • Du hast halt ein Montagsgerät wie ich.
    Wenn man vorher einen USB Stick einsteckt und einhängt, dann wieder aussteckt und ne Festplatte ranhängt geht der Anschluß mit etwas Glück.
    Laut DP ist aber mein USB Anschluß in Ordnung.
    Mitlerweile hab ich meine Backupfestplatte am PC dran, da es mir zu blöd geworden ist.

  • Ich teste das Ganze auch nochmals mit der 7080. Diese bekam letzte Woche auch das aktuelle Experimental (OE 2.5). Ich meine, dass hier der Smargo am hinteren Port auch nicht mehr erkannt wurde. Ich probiere das nochmals aus. Wenn es da auch so ist, dann liegt es nicht an der Hardware, sondern am akt. Image.

  • Und warum geht es dann hier bzw. auch bei anderen mit dem selben Image und der selben Box? ich hab auch noch die 7080hd und da auch auch am hinteren das ganze ohne Probleme .
    Bevor ich die 900 hatte hatte ich alles das was ich jetzt an der 900 nutze an sticks ,hdd´s ,controller usw. auch alles an der 7080hd ohne Probleme und da auch hinten dran.
    Und getestet hatte ich das am Freitag auch an der 7080hd mit dem aktuellen OE2.5 Dreamos Image (allerdings alles immer mit GP3.3)

  • Gut dann liegt es halt an der Box. Was soll ich jetzt noch dazu sagen?
    Beschäftige michh mit der 900 seit 14 Tagen. Die 7080 hat letzte Woche OE 2.5 bekommen.
    Zeit habe ich genug eingebracht.


    So eben Smargo V2 an der7080 hinten eingesteckt. Kann bestätigen, dass es hier geht bzw. die entspr. Meldung am TV kam.


    Also Problem hier nur an der900.

  • Na ja wenn es an zwei boxen nicht geht und an zwei boxen immer nur am hinteren nicht dann ist das echt schon komisch ,weil an den Kernel Modulen kann es dann normal nicht liegen und am Image selbst ,ich weiß nicht die sind ja für alle gleich und dann würde es halt bei allen nicht gehen.
    Ich kann dir halt nur soweit helfen das ich hier selbst mal paar Dinge getestet habe und du siehst ja die screenshots und das es hier geht und mehr kann ich da so nicht sagen .
    Ich hab jetzt nicht deine Hardware aber Software ist schon die selbe.

  • Wird ein Serienproblem sein.
    Und DP hat halt kurz bei meinem Gerät was eingesteckt, was halt da dummerweise lief.
    Ich vermute, der Kontakt ist einfach schlecht. Nachlöten würde evtl helfen. Ich wollte aber nicht rumpfuschen, solang Garantie drauf ist.
    Wenn das nächste Modell kommt, verkauf ich die 900er e.

  • Ich habe ein Ticket gezogen.


    Danke nochmals zombi für deine Tests :)


    Da es bei meiner 7080 geht, schliesse ich einen Bedienfehler von mir aus.


    Habe gerade Urlaub und mir vorgenommen an der 900 schön gemütlich eins nach dem anderen auszuprobieren. Was soll ich sagen: Ich hatte absolut keine Probleme. Und ich hab einiges ausprobiert. Und jetzt der letzte Punkt: Smargo am hinteren USB 3.0.


    Das Ergebnis kennt ihr ja jetzt :)


    Gruß


    DT

  • So. Ich habe zwar noch keine Antwort erhalten. Aber das wird schon werden :)


    Mein Ziel war es zwei 900er anzuschaffen. Inzw. habe ich mir die zweite Box gekauft und das Image der defekten 900er geflasht.


    Ergbenis: Der Smargo wird am hinteren USB erkannt.


    Somit hat die erste Bpx einen Hardwaredefekt. Warte jetzt also mal ab was das Ticket bringt.


    Gruß


    DT

  • Solltest du planen, die beiden DM900 im gleichen Netzwerk zu betreiben, nicht vergessen, neben individuellen IPs aufgrund unique MACs, den Boxen auch unterschiedliche Hostnamen (etc/hostname "dm900uhd" -> z.B. "dm900uhd1" und "dm900uhd2") zu geben. Dann kannt man im Browser und Explorer besser den Überblick behalten.
    Dann gehen auch so Dinge (z.B. im FireFox):
    http://dm900uhd1
    http://dm900uhd2
    und in der DOS-Box bei Windows (immer ohne Anführungszeichen):
    "net use * \\dm900uhd1\Harddisk"
    "net use * \\dm900uhd2\Harddisk"
    statt der Ansprache mit den IP-Nummern...

    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    DM900UHD-FBC, Gigablue Quad4K-S/C/T, QUAD_Plus-SSC, QUAD-SSC, UE_Plus-SC, X3-SC, UltraUE-SC, Astra 19.2E
    UniCable & KabelBW, oATV/OpenMips, orig. Skin,SevenHD/KravenHD,
    (weitere:Vu+Duo,TTG-S850HD,Technisat,Edision), PC-DVB-S/C/T,
    PopcornA110, 2x Xtreamer, BDP5200, LG 42R51, Samsung
    933BW,UE32C5700,UE65HU7590
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----