[gelöst] DM520: Ruckler beim Streaming von DM7080

  • naja, swisscomtv ist jetzt auch nicht wirklich eine referenz. die bieten dir auch schon hdtv mit einer 4 mbit-leitung an. da kannst du dir ausrechnen, wie stark da komprimiert wird. und das ist bei der app sicher nicht anders.


    ich habe hier trotz sehr vieler wlans keinerlei probleme mit dem streaming von der 7080 auf ipad oder dm820 (wobei letzeres über lan geht). die 7020 hast du für deinen test an das gleiche lan-kabel angeschlossen wie zuvor die 7080?

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • dre, Das ist richtig, die DM7020HD ist am selben Lan Kabel testwise angescholssen. Ich habe noch weiter geforscht und auf der Webseite von der Blackbox App gesehen dass es da noch Probleme mit mit dem iPad Air 2 gibt, mit der DM520 gehts jetzt direct ueber Lan.


    Gruss obraendl

    dm7020hdv1
    dm7080hd
    dm820hd

  • Nachtrag vom 08.08.2016:

    Lösung aus #32 zur Problembeschreibung aus #1 funktioniert noch immer - Placebo hin oder her ;)

    Solange das so bleibt habe ich diesen Thread erstmal auf [gelöst] gesetzt - vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!


    Gruß HDTVsatDreamer

    DM7080 mit original unstable OE2.5 23.05.2017 im Flash, GP3.3, 2*S2-Tuner, 2 TB 2.5" HDD, 1*SMARGO
    MacMini Late 2011 mit FusionDrive
    e2RemotePro
    DM520 für Remote-Streaming

  • Nachdem ich mir ein Wolf gesucht habe, erklärt sich einiges.
    RaspberryPI3 mit Kodi sollte Filme von der 7080 abspielen. Ruckler ohne ende ganz egal ob nfs oder samba.


    Heute habe ich getestet NFS / Samba zwischen 2 Raspberrys ohne Probleme. Auch der test Fritzbox/raspberry keine Probleme.
    Die 7080hd scheint tatsächlich ein Problem zu haben :(


    Die einzige Möglichkeit mit dem ich Filme abspielen kann Raspberry/7080 ist über ftp. Aber auch da scheint es nicht ganz so fluffig zu gehen.
    Bin schon etwas perplext das es immer noch Probleme mit dem Netzwerk mit der 7080 gibt :whistling:


    Edit: ifconfig eth0 mtu 1500 bringt bei mir nichts

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

    Edited once, last by Guybrush2012 ().

  • sync mount gechecked?


    und nein das ist dann kein problem der 7080 sondern des benutzers ....

  • Die selben Probleme hatte ich auch, mit 2 Dream800se hatte ich nie Probleme, erst die Kombination 7080HD und 820HD zickte rum.
    Gelöst habe ich es indem ich im Wohn- und im Schlafzimmer jeweils einen Netgear GS108Ev3 installiert habe. Seitdem läuft bei mir auch mit 1000er Anbindung alles flüssig.


    Mfg.


    Wesen

  • Ich bin ziemlich sicher das die Dreamboxen nicht 1:1 die mountoptions der Raspery benutzen, und wenn diez.B. async als default mount benutzen, während DMM sich für sync entschieden hat (damit man USB sticks ohne sich das Filesystem zu ruinieren and und abstecken kann) - dann darfst du dich nicht wundern das es sich anders verhält und dein Argument ist daher ziemlich nutzlos.


    Es muss nur Kodi ohne spezielle mount optionen arbeiten damit es die jeweiligen default aus dem Export des servers benutzt und schon hast du den genannten Effekt.


    Schau mit cat /proc/mounts auf client und server und auf Dream und nicht Dream nach und nur wenn das alles 100% ident ist gebe ich dir recht ...


    Gerade mit Kodi wo du über die GUI einhängst und damit keine Kontrolle hast was und wie gemountet wurde lehnst du dich sonst zu weit raus.


    Bei mir siehst es so aus und da ruckelt NICHTS zwischen 7080 und 520:


    Quote

    cat /etc/exports
    /media/hdd 192.168.0.0/255.255.255.0(rw,async)

    Edited once, last by Lost in Translation ().

  • Hallo,
    ich weis nicht ob ich jetzt richtig bin, aber vielleicht kann mir trotzdem geholfen werden.
    Ich habe eine Dreambox 8000 HD Pro und eine Dreambox 7020 HD und diese möchte ich miteinander über das Plugin verbinden. Die 7020 ist dieses verfügbar, aber auf der 8000 nicht.
    Habe die Datei aus dem Internet Heruntergeladen bekomme diese aber nicht instaliert. Wenn ich die Datei auf einen USB Stick kopiere kann ich dann drauf zugreifen und davon instalieren? Kann ich über die BOX auch direkt vom Internet herunterziehen? Welche Möglichkeiten habe ich? Gibt es eine Anleitung dafür?


    Danke für euere Unterstützung

  • Sorry war Schreibfehler nicht Pro sondern PVR. Das Instalierte Image ist Newnigma2 v3.3.2 2012-03-28
    Frontprozessor Version 7

  • Das ist nicht richtig.
    Das Partnerbox-Plugin (enigma2-plugin-extensions-partnerbox) liegt auf dem Feed des Newnigma2 v3.3.2 und ist über die Softwareverwaltung online installierbar.
    Es wäre jedoch sinnvoller ein aktuelles Image (wenn du bei Newnigma2 bleiben willst, z.B. das aktuelle NN2 Daily) zu verwenden.