2 identisch CI-CAMs und Cards in einer DB

  • Hallo Forum,


    ich habe in meiner Dreambox8000 2 identische CAMs mit den gleichen Karten. Beide Karten entschlüsseln die gleiche CASID.
    Wenn ich jetzt versuche einen verschlüsselten Sender aufzunehmen, und parallel einen anderen Sender auf einem anderen TP schauen möchte klappt das nicht. Scheinbar versucht die Box beide Sender über das gleich physikalische CAM zu entschlüsseln.
    Wenn ich die Sender manuell je einem der Module zuweise klappt es natürlich. Sender bei jeder Kombination manuell einem CAM zuweisen ist sehr unkomfortabel.


    Frage: Kann man ein CAM einem Tuner zuordnen? Damit wäre mein Problem gelöst.


    Viele Grüße
    Jack

  • Das löst dein problem genauso nur bedingt. Findet die aufnahme auf den gleichen transponder statt, wird der gleiche tuner verwendet. Aber möglich ist das ja aktuell auch nicht.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Hallo.


    Sollte das nicht funktionieren wenn du beiden CI die selbe CAID zuweist?


    Quote

    Scheinbar versucht die Box beide Sender über das gleich physikalische CAM zu entschlüsseln.


    Funktion aus das das CI Modul mehrere Sender decodieren kann?


    Grüße

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • manche können das, manche nicht. Aber ja die Einstellung wird gerne vergessen ...

  • Hi,


    wichtig ist esl beiden CIs jeweils alle Sender zuzuweisen, die sie entschlüsseln können... oder einfacher den Provider. CAID würde ich nicht zuweisen, weil da gibts Überschneidungen bei verschiedenen Anbietern.


    Wenn man keine Zuweisung macht, dann verwendet e2 beide CIs für den selben Sender... die CIs werden dann verkettet... weil e2 nicht weiss welches der beiden CIs (anhand der CAID) nun wirklich den Sender entschlüsseln können.


    cu

  • danke für die vielen Tipps.


    Ich habe beiden CAMs den gleichen Provider zugeordnet. Das hat leider das Problem nicht behoben. Offenbar versucht die Box trotzdem beide Sender z.B. PiP von TSID 1, SID1 und FullScreen von TSID 2, SID 2 über das gleiche Modul zu entschlüsseln.
    Die Module KÖNNEN jeweils mehrere Services descramblen z.B. SID1 & SID 2 von TSID1. Aber sobald die Services auf getrennten TSIDs liegen bleibt immer ein Service schwarz. Ich seh das die Box einen anderen Tuner verwendet, aber offensichtlich klappt das muxxing in der Box nicht richtig. Dabei ist es egal ob ich "CAM kann mehrere Sender entschlüsseln" auf Ja oder Nein setzte.


    Wie gesagt kann ich es nur dadurch lösen Services manuell einem CAM zuzuordnen. Aber das ist keine Lösung weil es natürlich hunderte von Kombinationen gibt wie die Services den Tunern zugeordnet werden können.

  • Hi,


    hmmm welcher Softwarestand ist auf der Box?


    Das hört sich definitiv kaputt an. Und sollte nicht sein.


    Sender verschiedener Transponder über ein CI geht nicht... Aber wenn du zwei CIs hast die beide die selben Karten haben sollte das eigentlich gehen, dass die Box dann auch beide CIs jeweils einzeln verwendet.


    Wie gesagt.. der Softwarestand wäre interessant. Und eventuell mal ein Logfile. Da drinn sollte man eigentlich erkennen was die Box da tut und was schief geht.


    Wie gesagt normalerweise wenn man mehrere CIs hat und beiden die selben Sender / Provider zugewiesen wurden, dann wird nur eines verwendet für einen Sender jeweils. Wenn die Sender auf dem selben Transponder liegen und der hacken bei "kann mehrere Sender" ... gesetzt ist dann wird dasselbe CI verwendet.


    cu

  • vielen Dank für den Tipp. Ich hatte eine ältere Version auf meiner Box.
    Habe auf die aktuellste Version upgedatet und schon klappt alles.