Timer Konflikt via Terminal oder Webcontrol checken

  • Hallo Gemeinde,


    wie kann ich eigentlich prüfen ob von mir hinzugefügte Timer einen Timer Konflikt erzeugen und dadurch etwas nicht aufgezeichnet werden kann?


    Gibts eine Möglichkeit über SSH das via Command Line Befehl zu checken, oder aus einem Logfile zu lesen?
    oder würde das Webif bzw. Webcontrol einen Fehler ausgeben oder das in der Timerliste anzeigen?


    Ich habe so viele Aufnahmen heute Abend dass ich kaum glauben kann, dass diese alle mit 4 Tunern realisiert werden können (Zeitüberlappungen)
    Da ich aber nicht bei meiner Box bin, kann ich das nicht vorort im GUI checken.


    Gruß
    Pinocchio

  • Hmm, keine Ahnung ob das im Webinterface eingebaut ist. Überprüf doch einfach mal per Webcontrol und Screenshot-Funktion (ja, ist umständlich), ob eine Meldung kommt, wenn du einen der bestehenden Timer über die virtuelle Fernbedienung aktualisieren willst (einfach Timer wählen und ohne zu ändern sollte reichen, um die Konfliktüberprüfung aufzurufen). Kommt ein Fehler, hast du deine Antwort, kommt keiner, kannst du ja mal einen provozieren.


    Eigentlich kann man das aber auch relativ einfach von Hand überprüfen. Sind alle 4 Tuner mit einem eigenen Kabel versorgt? Dann kannst du 4 beliebige Transponder empfangen. Auf http://de.kingofsat.net/ oder http://www.lyngsat.com/ kannst du die Transponderbelegungen überprüfen und mit den von dir programmierten Timern abgleichen.
    Rein theoretisch ist es bei guter Verteilung der Timer und 4 individuell angesteuerten Tunern eine sehr große Zahl gleichzeitiger Aufnahmen (> 20) möglich, da ein Transponder ja mehrere Sender gleichzeitig ausstrahlt.

    so long
    m0rphU

  • Ich verstehe die Frage nicht.


    Wie willst du etwas überprüfen, was gar nicht geht?


    Typischerweise überprüft die Box beim Anlegen eines Timers, ob es Konflikte gibt. Dabei ist es egal, ob der Timer direkt an der Box oder übers WebIF erstellt wird.

    Alptraumbox. :thumbup:

  • Wenn kein Konflikt beim Anlegen gemeldet wurde, dann passt das schon. Es wurden bis jetzt höchstens Konflikte angezeigt, die keine waren. Aber das wurde in der Zwischenzeit glaub gehoben

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • gibt es eine Möglichkeit in der Webcontrol Single- oder Multi-EPG Ansicht den gesetzten Timer anzeigen zu lassen? Also bei der Sendung den Zusatz TIMER sollte einer gesetzt sein? (wie beim OPen-Webif)

  • Im Dream Webcontrol erfolgt ein Timer Konflikt-Check. Ich hab es ausprobiert, es kommt eine rote Meldung, die in Konflikt stehenden Timer werden gelistet und der Timer wird nicht hinzugefügt.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk