Sat over IP

  • Reichi


    das ist bekant. :)
    aber taugt nicht für rtmp, hls und viele weiter streams :S

    dm5620s - OpenPLi-beta
    dm800HDse - DVB-C - OE2.0 --> dm7020HD - DVB-C/T - OE2.0 --> ET-9200 - OpenPLi

  • Wie ich jetzt gesehen habe hast du die nötige Anfrage ja schon im openATV Forum gestellt und dann musst wohl warten bis dir dort jemand die passende Antwort gibt.

  • Hi,


    wir werden mit dem nächsten Update Unterstützung für das was es eigentlich ohnehin bereits gibt mit einbauen.
    Das für die Konfiguration notwendige Plugin habe ich mittlerweile geschrieben (da wir die GPL Version die es bereits gibt aus lizenrechtlichen Gründen nicht nutzen könne/dürfen).


    Ich möchte aber unbedingt gesagt haben, dass wir für Sat>IP, so wie es dann implementiert sein wird keinen offiziellen Support geben können.
    Trotzdem dürft ihr natürlich gerne hier im Forum euer Feedback hinterlassen und wir werden sehen ob/wie/wann wir helfen können!

    mfg ,
    Reichi

  • Cool, dann kann ich es dann auch officiel auf meiner DM800se v1 am Laufen haben.
    Ist einfach der Hammer, habe es von gutemine, meine DM800se v1 (DVB-C) und Selfsat>IP36 laufen perfekt.
    Wäre es mit deinem Client Plugin dan auch möglich, von der Ferne (dyndns) auf einen Server zuzugreifen?

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

    Edited once, last by Richi207 ().


  • Cool, dann kann ich es dann auch officiel auf meiner DM800se v1 am Laufen haben.
    Ist einfach der Hammer, habe es von gutemine, meine DM800se v1 (DVB-C) und Selfsat>IP36 laufen perfekt.
    Wäre es mit deinem Client Plugin dan auch möglich, von der Ferne (dyndns) auf einen Server zuzugreifen?


    Du benutzt DM800se DVB-C ??? Mit einer Satanlage ? Verstehe ich das also richtig, du hast ein Normales LMB, von da geht das Signal in einen Multischlter, und der Streamt das Bild dann auf deine Kabeldreambox ?

  • Ich habe einen DVB-C (DM800se v1), womit ich ganz normal Kabel empfangen kann. Da mein Vermieter keine SAT-Schüssel möchte und keine Wanddurchborung, war ich auf der Suche nach einer Flachantennte und einem neuen Receiver mit DVB-C & DVB-S2. Dabei bin ich auf die SELFSAT>IP36 gestossen. Die verteilt das SAT Programm bis zu 8 Receivern (oder PC oder Tablet etc.) per LAN (würde aber auch ganz normal noch an 2 Receiver normal übertragen).
    Cool, dachte das muss ich mal Probieren, SELFSAT>IP36 gekauft, eingerichtet, per Lan an mein Netzwerk angeschlossen und mit dem Plugin, das Gutemine für mich angepasst hat einen vTuner der DM800se so konfiguriert, dass es ein zusätzlichen DVB-S2 Tuner gibt. Jetzt habe ich Sat und Kabel auf meiner DM800se. Unglaublich aber war :) Hammer. vTuner läuft schon fast so wie ein normaler Tuner auf der DM800se, nur etwas längere umschaltzeiten, aber nicht schlimm. Wird alles so gemacht, als wäre es ein normaler Tuner.
    Wer noch cool, wenn man das auch aus dem Heimnetzwerk shairen könnte, dann hätte mein Vater auch SAT ohne eine Schüssel. :whistling:

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)