/usr/sbin/sendmail: invalid option -- 'F'

  • oder .... meine Dreambox will Mails verschicken und kann es nicht.


    Wenn ich meine Bootlogs so durchforste finde ich immer wieder diesen Eintrag. Also im Detail sind es 33 Einträge in 4 Tagen.
    Wer ne Idee dazu?
    Imagenamen=*ichzensierehiergleichselbst* :)


    /usr/sbin/sendmail: invalid option -- 'F'BusyBox v1.19.4 (2013-04-23 05:18:42 CEST) multi-call binary.
    Usage: sendmail [OPTIONS] [RECIPIENT_EMAIL]...
    Read email from stdin and send it
    Standard options: -t Read additional recipients from message body -f SENDER Sender (required) -o OPTIONS Various options. -oi implied, others are ignored -i -oi synonym. implied and ignored
    Busybox specific options: -v Verbose -w SECS Network timeout -H 'PROG ARGS' Run connection helper Examples: -H 'exec openssl s_client -quiet -tls1 -starttls smtp


    Zuerst dachte ich das ist der Crashlogreport aber der ist abgeschaltet. Jemand ne Idee was für ein Plugin das ist?

    Files

    • sendmail.txt

      (34.82 kB, downloaded 338 times, last: )

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

    Edited once, last by Schnello ().

  • Mir fiel gerade noch ein, gab es nicht mal bestimmte Plugins, die Daten sammeln und ins Internet senden? Wäre zwar merkwürdig dies per Email zu machen, aber man kann ja nie wissen...

    How can we win, when fools can be kings?

  • So nach etwas suchen... und suchen... und suchen... hab ich jetzt den Schuldigen :)
    Der Call kommt immer wenn ein Crontask ausgeführt wird.


    Nur verstehe ich nicht ganz warum er dann auf die sendmail zugreif. Im Tab selber habe ich keine E Mail definiert.


    # DO NOT EDIT THIS FILE - edit the master and reinstall.
    # (/tmp/crontab.25000 installed on Tue Oct 8 20:26:12 2013)
    # (Cron version -- $Id: crontab.c,v 2.13 1994/01/17 03:20:37 vixie Exp $)
    00 12 * * * /usr/script/moviecleaner.sh
    00 19 15 * * /usr/script/backup.sh
    00,15,30,45 20,23,00,1,2,3,4,5 * * * /usr/script/shutdown.sh

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • kannst ja mal versuchen die Ausgaben ins Nirvana zu schicken

    Code
    1. 00 12 * * * /usr/script/moviecleaner.sh &>/dev/null
    2. 00 19 15 * * /usr/script/backup.sh &>/dev/null
    3. 00,15,30,45 20,23,00,1,2,3,4,5 * * * /usr/script/shutdown.sh &>/dev/null


    das "&>/dev/null" schickt sdtout und stderr nach /dev/null, wobei ich glaube dass das auf der Dream sowieso ins Nirvana geht ...


    unter debian bin ich so die lästigen cronmails losgeworden

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Danke das hat Abhilfe gebracht.


    Code
    1. root@OpenWrt:/tmp# cat bootlog.txt | grep "sendmail" -c
    2. 0
    3. root@OpenWrt:/tmp#

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog