USB-Stick zum Flashen kann nicht erstellt werden.

  • Hallo zusammen -


    Habe vor einigen Tagen versucht, einen USB-Stick zu erstellen, mit dem ich meine Box (8000) wiederherstellen kann.
    Während dieses Prozesses habe ich dann abgebrochen, weil mir auffiel, dass ich ein falsches weil veraltetes Image ausgewählt hatte.
    Seitdem bekomme ich jedesmal bei einem Erstellungsversuch folgende Meldung


    "
    Checking that no-one is using this disc right now


    BLKRRPART: Devise or resource busy


    sfdisk:
    This Disc is currently in use repartitioning is probably a bad idea.


    Unmount all file system and swapoff all swap partitions on the disc


    Use the --no-reread flag to supress this check


    sfdisk: Use the --force flag to overrule all checks.
    "


    Habe auch schon andere USB-Sticks versucht - erfolglos - muss also an der Box liegen.


    Was muss ich tun?


    Gruss, Peter.

  • HP USB Bootdisk Freeware Tool laden und damit am PC den Stick einmal komplett (nicht quick) formatieren, dann nimmt Ihn auch wieder die Dreambox.


    LowFAT wäre aber einfacher, weil du dann nach der Formatierung am PC nur mehr das LowFAT rar auspacken musst und bei Bedarf ein nfi drauf kopiernen statt dich mit dem Plugin zu quälen das eh kaum mehr gepflegt wird.

  • Soweit hat das jetzt ersteinmal funktioniert - obwohl ich nicht verstehe warum - auch mit einem anderen Stick trat der Fehler auf.


    LowFAT rar finde ich wo?


    Gruss, Peter.

  • Das Bios der Dreambox kann eigentlich nur mit FAT16 was anfangen, daher bügelt DMm einfach egal wie groß das device ist ein image mit einem 512MB FAT auf das device wo alles zum booten drinnen ist.


    Geht dabei was schief hast du dann einen Partitionslabel der nicht wirklich zum device passt. Das HP Boottool macht den Label Platt und schreibt wieder einen neuen für eine einzige Primary Partiton übers ganze device drauf.


    Und damit kann dann Linux auch wieder was anfangen :-)


    Und LowFAT findest du so wie meine anderen Sachen bei OoZoon im Board. Ich muss zwar erst eine aktuelle version machen wo auch wieder ubifs images zum booten gehen, aber zum Flashen reicht die aktuelle Version auch.