Vorteile von OE2.0?

  • Hallo zusammen,
    Ich habe im Moment noch das offizielle Release mit OE1.6 auf meiner DM7020HD.
    Leider habe ich noch nichts grundsätzliches darüber im Forum gefunden warum es Sinn macht zum jetzigen Zeitpunkt auf die Experimental Images mit OE2.0 zu gehen.
    Ganz abgesehen davon dass ich gerne spiele installiere ich nicht ohne Grund eine andere Software auf meiner Dreambox. Ich würde dann warten bis es einen offiziellen OE2.0 Release gibt.


    Das einzige was ich bis jetzt als Nachteil von OE1.6 gefunden habe ist die Version der BusyBox, dessen find Funktion nicht die Option -delete hat: Automatisches Löschen von älteren Serien


    Als Nachteil für OE2 stehen dem zum Beispiel die potentiellen Ruckler in Aufnahmen mit OE2.0 entgegen.



    Ansonsten gibt es jedes Plugin was mich bis jetzt interessiert hat auch für OE1.6.


    Vielleicht wäre die Entscheidung etwas leichter wenn man einfach das komplette Image mit allen Upgrades. Plugins, Timer, Autotimer und Settings speichern und später bei Bedarf wieder schnell und einfach restoren kann. Ist so etwas denn möglich?
    Hintergrund: Wenn meine Frau eine neue Folge Ihrer Lieblingsserie verliert weil ich gerade die falsche Software auf unserem Sat Receiver habe wird sie echt ungehalten ;-)


    Vielleicht brauche ich ja noch eine 2. Box zum Spielen ;-) :thumbup:


    Jetzt bin ich mal gespannt welche Argumente es wirklich für OE2.0 gibt...

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • Wenn du mal ein wenig suchst, solltest du eigentlich viele der Neuerungen in OE 2.0 finden. HbbTV, neuer Teletext, HDMI-CEC, neuer Kernel,... Auch viele Plugins oder Fremdimages sind nicht mehr abwärtskompatiblem (z.B. VideoDB v2, Merlin-Image, GP3).


    Testen ist ganz einfach möglich. Da gibt es z.B. die Möglichkeit dir mit dem media-boot Script (im IHAD) auf USB-Stick ein OE 2.0 zu installieren und das aktuelle Image im Flash-Speicher bleibt dann unangetastet.
    Alternativ kannst du mit dem Plugin dflash von gutemine (google ;) ) ein vollständiges Backup deines 1.6 Images machen, 2.0 flashen und wenn du unzufrieden bist das Backup wieder flashen.

    so long
    m0rphU

  • Vielleicht liste ich da einfach mal die Pros und Contras auf.
    Wie groß muss den ein externer USB Stick für das Image sein?
    Bei einigen der Features muss ich mich auch erst einlesen was die bedeuten.
    Vielleicht sollten wir im Dreambox wiki ja mal ein Glossar mit Links anfangen...

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • Da Du eine DM 7020HD hast, empfehle ich Dir, OE 2.0 zu flashen. Swapspace ist bei Deiner Box nicht so wichtig wie etwa bei der DM 8000HD, da mehr Ram da ist.
    Und somit solltest Du dann auch keine Aufnahmeruckler haben.

  • Ich habe seit Juli OE 2.0 drauf und so gut wie keine Probleme. Bei mir sind auch noch keine Ruckler aufgetreten, obwohl ich fast täglich aufnehme. Wenn Probleme auftreten, liegt es meist bei mir, da ich noch sehr neu auf dem Gebiet bin, aber lesen ist dann immer sehr hilfreich. :thumbsup:
    Ich glaube auch nicht, daß der Ram bei der 8K zu klein ist, hab etwa noch 180 Mb frei und auch keine Swap angelegt.
    Seit dem ich OE 2.0 drauf habe und immer update, bin ich damit sehr zufrieden und möchte auch nicht mehr zu OE 1.6 zurück. Denn bei OE 2.0 stehen dir mehr Möglichkeiten zur Verfügung.


    Kann dir also nur Empfehlen, es auszuprobieren und deine eigenen Erfahrungen machen.

    DM 8000 HD PVR mit OoZooN-Experimental 2.0 + 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm

    DM 920


    Benzin ist zu kostbar, um in popeligen Autos verfeuert zu werden!!!
    Mein Firebird ist ein Hybrid, er verbrennt Benzin und Gummi!

  • Ich glaube auch nicht, daß der Ram bei der 8K zu klein ist, hab etwa noch 180 Mb frei und auch keine Swap angelegt.

    Doch, RAM könnte schon mehr sein. Du verwechseltst RAM mit Flash. Flash hat die 8k genügend. Flash frei sind deine 180MB, soviel RAM hat die 8k nie nicht zur Verfügung. :D

  • Wenn Du auf Stabilität wert legst, würde ich noch bei einem OE 1.6 Release bleiben. Sicher gibt es zu jedem OE eigene Meinungen, aber ich stehe auch vor dem neu flashen und kann das auch nicht immer und jederzeit machen weil die Box gebraucht wird.


    Ich werde OE 1.6 Release nehmen und auf ein OE 2.0 Release warten, denn hbbTV und andere Spielereien brauche ich nicht. Die Autotimer und Timer müssen zuverlässig gehen und EPG Refresh auch. Ausser noch EMC habe ich auch kaum weiter Plugins drauf.


    Daher bin ich noch skeptisch wenn es Ruckler gibt bei OE 2.0, denn es laufen auch schon mal 4 gleichzeitig.

    Senti


    9 Kabel an 9 Tuner :thumbsup:
    DM 7080 HD
    DM 8000 HD

  • Sorry, hab da etwas verwechselt.


    Da ich eine interne Festplatte habe, hab ich anscheinend keine Probleme mit den Aufnahmen. Auch wenn sich 2 Aufnahmen überschneiden und ich Fern sehe oder Radio höre. Bei einer Aufnahme hatte ich dabei noch einen Film geschnitten und es gab dabei auch keine Probleme.
    Bei einer internen Platte treten anscheinend auch keine Probleme auf, wahrscheinlich nur übers Netzwerk. Denke aber, daß die es noch in den Griff bekommen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. :D


    Hab gerade nachgesehen und das gefunden, war doch meine Angabe richtig?
    - 128 MByte Flash, 256 MByte RAM -

    DM 8000 HD PVR mit OoZooN-Experimental 2.0 + 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm

    DM 920


    Benzin ist zu kostbar, um in popeligen Autos verfeuert zu werden!!!
    Mein Firebird ist ein Hybrid, er verbrennt Benzin und Gummi!

    Edited once, last by Feuervogel ().

  • Quote

    Daher bin ich noch skeptisch wenn es Ruckler gibt bei OE 2.0, denn es laufen auch schon mal 4 gleichzeitig.

    Der TE hat aber eine 7020HD und da läuft OE2.0 einfach genau so gut wie OE1.6. 4-5 HD Aufnahmen + Abspielen sind kein Problem..

    --
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • Die 7020HD hat mehr Flash: Gut für HbbTV, Browser und so.
    Die 7020HD hat mehr RAM: Auch super, denn der neue Kernel braucht mehr RAM, Browser und co sind auch RAM-hungrig. Auf den anderen Boxen führt das und die Memory-Leaks im gstreamer (die gibt es aber auf im 1.6) dann zu Abstürzen, unbedienbarer Box usw. Die 7020HD scheint davon erst im absoluten Extremfall betroffen zu sein.

    so long
    m0rphU

  • @mOrphU:
    Hast Du noch den Namen eines Plugins für hbbTV und einen Browser?
    Würde mich schon interessieren.
    Ist es eigentlich möglich auch eine Bluetooth Tastatur und ein USB Dongle an die Box zu bekommen?
    Eine Console auf dem Fernseher sollte ja wahrscheinlich auch irgendwie möglich sein.
    Das war jetzt fast etwas viel auf einmal... :whistling:

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • bei OE 2.0 ist eigentlich nichts so richtig nachvollziehbar. Ich habe gestern meine 7020HD mit zwei S-Tunern gequält und sechs HD-Sender gleichzeitig aufgenommen, mehr gabs leider nicht auf den zwei Transpondern. Ging alles über eine Stunde problemlos. Heute 1 Sendung aufgenommen und gleichzeitig angeschaut. Box im Nirwana unbedienbar geworden Uhrzeit hing.


    Bin jetzt wieder auf OE 1.6 und werde sehen.

    mfG
    Amelie


    DM8000 | DM 7020HD | DM500 HD | DM 7025 | DM 600 |

  • Noch eine Frage zum Sichern mit DFlash:
    Werden da alle Patches, das Bouguet, die Plugins und eventuelle Skripte (z.B. die für den Cron Job in /etc/Cron/scripts mitgesichert?


    Auf Gut Deutsch: ich sichere die Box mit dFlash, mache ein anderes (OE2.0) Image drauf und kann das ursprüngliche Image jederzeit wieder einspielen ohne die Plugins neu installieren und konfigurieren zu müssen?

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • Das klingt ja supergut!
    Dann müsst ich eigentlich nur noch meine Liebste und die Kinder über die Ferien ein paar Tage zu Ihren Eltern schicken :whistling:
    Dann kann ich ungestört neue Images installieren :thumbsup:

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • Habe mal DFlash installiert und den aktuellen Flash Inhalt mit der OE1.6 Release Image Version und den Plugins gesichert.
    Ging reibungslos.
    Nun noch wenn die Dreambox gerade nicht in Benutzung ist das neueste OE2.0 Image und den neuen Secondstage Loader holen und installieren.
    Ich bin gespannt.
    Am Wochenende wird das aber wahrscheinlich nichts werden - zu viele andere Sachen...

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)

  • Das ist mal ein interessantes Thema, danke Heisenberg! :thumbsup:
    Auch mich reizt das neue OE2.0 aber erstens würde ich gern auf ein Release warten - warum gibt es eigentlich noch keins? - und zweitens haben mich die seit geraumer Zeit berichteten Bildprobleme abgeschreckt.
    Da letztere auch noch besonders meine DM8000 betreffen sollen, frage ich mich, soll ich diese gegen eine 7020HD eintauschen oder lässt sich da mit dem RAM-Problem was machen, z.B. aufrüsten?
    Ich benutze vorwiegend ein NAS-Laufwerk. Sollte das für die Aufnahme nicht sogar günstig sein, weil dann die Auslagerungsdatei nicht dazwischen fuscht?

    Beste Grüße uGu
    DM8000PVR, release 3.2.4 und jetzt auch OE2.0-experimental, Neu: DM820HD

    Edited once, last by ugu ().

  • Hmmm wie stellt ihr euch das eigentlich mit dem Release vor? Es wird immer nach einem Release für das OE 2.0 gerufen, weil das experimental ja nicht stabil sei. Ja und wie soll man dann ein stabiles Release machen? Woraus soll das bitte entstehen, wenn keine stabile Basis da ist?
    Genau daran wird ja gerade gearbeitet und dafür sind die experimentals halt da.


    Welche Bildprobleme meinst du denn? Ich habe davon noch garnix gehört. Oder sprichst du von den Aufnahmerucklern in Zusammenhang mit Swap? Da kamen doch gerade Updates raus und es sieht ja so aus, als wäre das Problem aus der Welt geschafft. Und standardmäßig gibt es ja garkein Swap.

    so long
    m0rphU

  • Bei (hauptsächlich mehreren parallelen HD) Aufnahmen auf ein NAS soll es immer noch Probleme mit dem OE 2.0 geben.
    Ich kann das aber weder bestätigen, noch dementieren, da ich selbst nur auf interne Platten aufnehme.


    RAM lässt sich nicht nachrüsten, aber mit dem neuesten Updatestand sollte zumindest wieder Swapping ohne böse Nebeneffekte möglich sein.

  • Welche Software von welchem Embedded Gerät ist schon perfekt?
    Ich denke man sollte schon mal ein offizielles OE2.0 Release generieren um eine Basis zu haben von der man dann weitere Verbesserung eingehen zu können.
    Beim bereits releaseden OE1.6 findet man ja sicher auch noch Fehler.
    Ich warte jetzt auf etwas Zeit, in der ich Zeit habe mich um die Box zu kümmern und in der meine Familie kein Fernseh schauen will und spiele einfach mal das neueste OE2.0 Experimental Image ein. Mit DFlash scheint es ja einen Weg zurück zu geben...

    Dreambox 7020HD mit Experimental Image (OE2.0)