IPTV services in bouquets

  • Seit den 3.2 Release-Images gibt es anscheinend eine neue Funktionalität, welche es ermöglicht. IPTV Services in die bestehende Bouquets auf der Dreambox mit anzugeben bzw. zu streamen.


    Gibt es eine Anleitung wie man diese IPTV URLs/Streams in die Bouquets am besten einpflegt oder ein Beispiel?
    Mit dem Dreambox BouquetEditor via Webinterface lassen sich keine Fremden Links einpflegen!

    In Betrieb
    Dreambox 920uhd-S2X/C
    Ausser Betrieb
    Dreambox 7080HD-S2/C / 8000-S2

  • schau dir mal das plugin PARTNERBOX an. ssoviel ich mitbekommen habe, ist das bei der neuesten version für 3.2er images damit möglich.

    PAY TV ENDLICH EUROPAWEIT ABONNIERBAR MACHEN !!!
    Was die Erotikbranche seit Jahren schafft, muss auch für SKY & Co. möglich sein!

  • Ein How-To und eine Anpassung für den Webbouquet-Editor wären nicht verkehrt, gebe ich Dir Recht.
    Kommt bestimmt alles noch im Laufe der Zeit, man muss nur die Zeit dafür finden...
    Am besten Du postet einfach mal eine Url zu dem Stream, dann kann man anfangen, es ein bisschen zu erklären, wie das geht. Das muss aber ein TS-Stream sein.

  • mich würde dieser sender interessieren. ist das ein ts stream?


    http://webtv.htp.net/index.php?id=4

    • 7000S + Netzteil PSA 25L-201 + SAMSUNG HA200JC + weisse LED
    • 7000S + Netzteil PSA 25L-201 + SAMSUNG SV1203N + berstein LED
    • 7020S + SAMSUNG SV1604N + berstein LED + Netzwerk umgebaut
    • 800HDPVR + SAMSUNG HD103UJ in Revoltec Alu Guard
    • 2x 600S
    • 2x 600C
  • sooo, und hoch das Thema !!


    Dreamboxedit kann es nicht, das Webinterface auch nicht, direkt auf der Dreambox hab ich auch nix gefunden, in der gedruckten Anleitung meiner 7020HD steht auch nix drin.....


    Wie füge ich nun einen TS-Stream in die Senderliste ein ? Partnerbox fällt flach, da auf meiner ollen Dbox Neutrino läuft. Und mit vtuner (http://code.google.com/p/vtuner/) bekomme ich irgendwie kein Bild auf die Dreambox


    Die Adresse zum TS-Stream auf der Dbox sieht so aus, hier als Beispiel DMAX :
    http://192.168.178.24:31339/0,0x006c,0x0cff,0x0d00


    Und wie sieht jetzt der Eintrag z.B. in der userbouquet.dbxx.tv aus ?


    Marc

  • Hi,


    für das gegebene Beispiel dann:
    #SERVICE 1:0:1:0:0:0:0:0:0:0:http%3a//192.168.178.24%3a31339/0,0x006c,0x0cff,0x0d00:DMAX


    Bei der Aufzählung der PIDs muss auf jedenfall die 0 dabei und auch die PMT pid.. zusätzlich dann audio / video ggf. wenn es mehrere tonspuren gibt alle audiopids die man schauen will.. also hinten in der URL meine ich von der DBOX2..
    damit sagst Du der DBOX2 ja welche PIDs alle im TS enthalten sein sollen.


    Ansonsten wenn du auch EPG Daten über Netz streamen möchtest muss auch noch die 0x12 dabei... wobei das für 10Mbit der DBOX2 vermutlich dann alles zusammen eng wird.


    Außerdem müsste vorne im Service wenn der lokale EPG genutzt werden soll die passende TSID ONID SID NAMESPACE eingetragen werden.


    #SERVICE 1:0:DVB_TYPE:SID:TSID:ONID:NS:0:0:0


    Diese Daten kann man ggf. einfach abschreiben aus dem normalen lokalen eintrag des senders.. hier dann DMAX...


    cu

  • wenn jemals jemand sowas fertig hat, kann er ja evtl. das bouquet zur Verfügung stellen, da freuen sich bestimmt viele andere ...

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Hi,




    hab etwas gegoogelt und schwupps paar russischsprachige sender entdeckt.


    müsst was testen, nicht jeder kanal funzt immer




  • Interessant wäre vermutlich ein fertiges Bouquet mit den IPTV-Sendern der Telekom oder von Vodafone aus deren "Entertain" und sonstigen Paketen.
    Ich weiß, dass bei den Entwicklern derzeit keiner selbst so ein Angebot hat, daher können die auch nix bauen, ich zähle mal auf die Community ;)

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Interessant wäre vermutlich ein fertiges Bouquet mit den IPTV-Sendern der Telekom oder von Vodafone aus deren "Entertain" und sonstigen Paketen.


    Irgendwo wurden die schonmal gepostet, aber dir ist klar dass diese Bouquets nur die öffentlich-rechtlichen Sender enthalten und das auch nur über einen lokalen Proxy.
    Alle anderen Sender sind DRM-geschützt.


    Siehe [Plugin] IPTV Multicast/Unicast Player v0.2 Plugin for udp/rtp/http DVB-IP conform streams

  • T-Entertain wird nie gehen da MS-DRM!


    Aber wer testen möchte und Alice TV hat, dem mache ich ein Testbouquet fertig...


    Melde dich wer Alice TV hat :D


    PS: da muss nix mehr gebaut werden; hab ich schon mit Ghost erledigt und erfolgreich getestet...was gehen sollte ist Alice TV (auch CA welche ;)) "mit entsprechenden" Mitteln, die ich hier nicht erörtern werde...die Öffis sollten auch so gehen da Free...und T-E siehe oben ;)
    Was noch evtl. angepasst werden müsste ist TXT/EPG...da muss ich noch testen...

  • T-Entertain sendet die ÖRs unverschlüsselt ohne DRM, das geht, das wissen wir.
    Die Methode mit lokalem Proxy kennen wir ja auch, die Frage war, ob man das ohne hinkriegt.

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.


  • Hi,


    die Einbindung der russischen Sender in das Userbouquet.iptv war kein Problem und fuzzt.
    Mein Problem ist nun:
    Ich will den Sender "Deutsche Welle" in das Bouquet aufnehmen, ich finde aber die aktuelle IP
    nicht, bzw wie kann ich aus der html Seite http://mediacenter.dw.de/german/live/ die direkte URL (flash) extrahieren
    und wie müsste dann der Eintrag für das Bouquet aussehen ??

    Jeder Tag ist ein schöner Tag !
    Gruß aus München


    tschaly

    Edited once, last by tschaly ().

  • Olove


    Na sicher, wieso denn nicht? Solange der Stream DVB-IP konform und kein (MS-)DRM sch**** ist lüppt das sauber...ist ja bereits alles nötige eingecheckt;)


    Jetzt kommt das kleine Aber: für DVB-IP Streams mit CA + Smartcard ist natürlich noch zusätzlich "was" nötig...wir verstehen uns hier denk ich mal, deswegen wird hier nicht näher darauf eingegangen (laufende Vögel bzw. ein passendes CIM) :-)