DM500HD: Kein Boot mit SSL #84

  • Hi folks!


    Habe mich am Wochenende erfolglos daran versucht, meine DM500HD mit dem neuen SSL #84 sowie dazugehörigem Image zu versorgen.
    Folgende Wege hatte ich dazu ausprobiert:

    • Online-Update auf SSL #84 unter Verwendung eines 'alten' Images, anschließend neues Image mittels Web-IF geflasht
    • Flashen eines kompletten Images mit DreamUp 1.3.3.8
    • Separates Flashen von SSL #84 (.nfi) und Image mit DreamUp 1.3.3.8

    Zusätzlich hatte ich die Box im BIOS auch mal auf Werkseinstellunge zurückgesetzt sowie "fehlerhafte Sektoren reparieren" aktiviert - das Ergebnis ist leider immer das gleiche: die Box beginnt zu booten, und beschwert sich im weiteren Verlauf dann darüber, dass der SSL nicht gefunden werden könnte. Dies ist insofern verwunderlich, als dass der SSL (auch in der #84) allerdings sehr wohl vorhanden ist: boote ich die Box in den Stop-Modus (Power-Taste nach EInschalten festhalten), ist das Web-IF verfügbar und Flashen kann ich über dieses ebenfalls.
    Ausprobiert habe - neben dem offiziellen Image vom DMM-Experimental-Feed auch andere, CVS-Images welche die letzten Aktualisierungen bereits beinhalten. Ergebnis unverändert.


    Nachstehend dazu das Bootlog (sieht unabhängig vom gewählten Updateweg immer identisch aus):



    Stellt sich nun die Frage, ob am neuen SSL doch noch etwas 'faul' ist, oder ob meine Box einen wie auch immer gearteten Schaden hat...


    So far,
    yaan

  • Naja, booten tut die Box anschließend schon. Allerdings kommt Enigma nicht wirklich hoch, d.h. der Startvorgang wird irgendwann dank eines Seg Faults beendet. Um wieder zu eine funktionierenden Box zu kommen, muss ich dann schon zu DreamUp greifen.

  • So, nochmal einen Stunde experimentiert (anderer PC zum Flashen). Leider - bzw. zum Glück - hatte ich dort keinen TV um direkt zu testen. Also geflasht und in der seriellen Konsole den Boot verfolgt: sah gut aus. Abgebaut und rüber ins Wohnzimmer: kein Boot, altes Problem.


    Ergebnis: die Box bootet nur dann erfolgreich, wenn der TV (TH-46PZ85 via HDMI) nicht angeschlossen ist. Lasse ich also das HDMI-Kabel erst ab und schließe es erst dann wieder an, wenn der Lüfter anläuft, ist alles OK, Box bootet und alles funktioniert.
    Bei einem Neustart natürlich wieder das gleiche Problem. Ergo: will ich booten, muss ich den TV vorher abklemmen (Ausschalten reicht nicht).

  • FYI: Du kannst auch mit dreamup wieder den alten Secondstage loader flashen und anschliessend ein altes image wieder nutze, wenn du mit dem neuen nix hinkriegst (wie ich zB auch; ich warte noch auf nen neueren SSL sofern ghost da noch was bringt, mit dem neuen hab ich auch probleme, aber was anderes als du ...)


    *edit*
    Den alten SSL als NFI findest du zB hier:
    http://dreamboxupdate.com/down…econdstage-dm500hd-82.nfi

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

  • Naja, sofern die Box jetzt erstmal durchläuft (komplette Neustarts kann ich ja zunächst auf ein Minimum reduzieren), kann ich erstmal damit leben. Wäre natürlich trotzdem erstrebenswert einen SSL zu haben, mit welchem ich die Box booten kann ohne jedes Mal erst das Kabel rausziehen zu müssen ;)


    Kurz nochmal zum Verständnis: wenn ich mittels DreamUp flashe, muss ich dann den alten SSL wirklich erst separat flashen? Dachte, der wäre bei der Methode dann ohnehin im Image mit enthalten, was ein eigenes Flashen des SSLs überflüssig macht?

  • kann schon sein. mein problem war das der neue SSL nicht mit alten images will und nach dem onlineupdate gar nix mehr ging weil laut ghost mein image zu alt ist, deshalb musste ich einfach nur wieder den alten SSL flashen einzeln und schon lief wieder alles :)


    Ich kanns dir aber nicht 100%ig sagen. Ich gehe aber davon aus das nur image flashen reichen sollte, aber ich weiss nicht ob der so auch ein downgrade macht ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

  • Gleiches Problem ist mir bei einer 800se nach dem Update aufgefallen.


    Du kannst im BIOS den Video Mode von Auto auf zbsp 1080i ändern dann bootet die Box auch wieder zuverlässig.


    mfg

    "From a little spark may burst a mighty flame." - Dante Alighieri