dreamboxEDIT 7.2.1.0 [Support/Download]

  • So ist es das waren entweder doppelte Einträge innerhalb eines Bouquets oder veraltete Sender die in der Senderliste gar nicht mehr enthalten sind.
    Für ersteres gibt es eine Option im Setup um Duplikate zu erlauben.

  • erstmal danke, grad probiert, kommt dasselbe raus, die Settings sind aber OK, dbox2 mit enigma1 akzeptiert die einwandfrei wenn ich sie manuell ins /var/tuxbox/config/enigma kopiere und anschliessend die Box resette


    mrvica

  • Ist genau so wie ich es oben schon gesagt hab du hast 209 Sender in den Bouquets rechts die es in der Liste links gar nicht mehr gibt, deshalb tauchen die hier als Fehler auf und werden automatisch aus den Bouquets entfernt.

  • Hallo,
    mich regen die häufige Fequenz- und Transponderwechsel einiger Sender riesig auf.


    Mein Problem ist, dass ich mir eigentlich für jeden Anwendungszweck Bouquets gebastelt habe und viele Sender halt in mehreren Bouquets vorkommen. Ändern diese Sender nun ihre Frequenz oder noch besser kommt eine dazu und die Alte sendet nurnoch ein Testbild muss ich den Sender in allen Bouquets ändern.


    Schön wäre wenn ich eine Liste hätte, auf die dann die Bouquets referenzieren.
    So dass ich dann z.B. sagen kann ZDFinfo HD ist ab jetzt DIESE Frequenz und alle Bouquets dadurch direkt auf die neue Frequenz zeigen.
    Ist sowas mit dem DreamboxEdit möglich?

  • Ist genau so wie ich es oben schon gesagt hab du hast 209 Sender in den Bouquets rechts die es in der Liste links gar nicht mehr gibt, deshalb tauchen die hier als Fehler auf und werden automatisch aus den Bouquets entfernt.


    ist schon klar, ich habe Radio Sender und Sky Select Feeds (Data) in services unversteckt (mit vi Editor auf der Box), habe denen eine 1 verpasst für TV Sender, nach Box reset waren die dann in der grossen TV Liste sichtbar und ich habe sie anschliessend eigenen Bouquets hinzugefügt, Enigma1 aktualisert aber services im Hintergrund sobald man auf die Sender zappt oder nach Sendersuchlauf neu, die tauchen dann nicht mehr in der grossen Liste auf, in den eigenen Bouquets sind die immer noch drin und anwählbar, lade ich die Settings mit Dreamboxedit bekomme ich den Fehler, deswegen meine Frage ob man den Fehler einfach ignorieren kann


    mrvica

  • Das ist Pfusch und ganz sicher nicht die richtige vorgehensweise. Dafür wird es keinen Fix geben.
    Mit vi pfuscht man schon gar nicht in der lamedb rum!


    Wenn du das machen willst ändere die Sender im dreamboxEDIT und setze das Keep Flag, so wie es sich gehört.

  • Hallo,


    besten Dank für die letzen 2 Updates, besonders der für "wine" :-)


    Hatte schon vor Lauter Elend wegen "wine" die 4.x Version wieder benutzt :D

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.0.1-1-MANJARO
    GUI : KDE 5.56.0 / Plasma 5.15.2
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH (DRM 3.27.0, 5.0.1-1-MANJARO, LLVM 7.0.1)
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hallo,


    zuerst vielen Dank für die letzten Updates. Seit ich den neuen VLC 64bit Player installiert habe, taucht beim Start von Dreambox edit die Fehlermeldung "Zugriffsverletzung bei Adresse 000000000. Lesen von Adresse 000000000." jedesmal auf. Die Meldung kann ich mit OK wegklicken. Dann erscheint aber die letzte Settingliste nicht automatisch, obwohl dies markiert ist. Abhilfe schafft nach längerem Probieren wenn ich unter Extras/Optionen/Streaming die Box "VLC Unterstützung aktivieren" leer lasse. Ist hier eine Anpassung möglich? Vielen Dank