WLAN USB-Stick an Dreambox - wie geht das?

  • Hallo,


    habe zwar hier schon etwas im Forum gesucht, aber noch keine Lösung gefunden.


    Gibt es irgendwo eine gute Beschreibung, wie man die Dreambox (800 SE) per USB-WLAN-Stick ins Internet bekommt?


    Das einfache Einsticken des Sticks, der am Fernseher problemos funktionert, hat nichts gebracht - und irgendwo müsste ich ja auch die Zugangsdaten (WPA2) eingeben müssen.


    Bin für jede Hilfe (bin Dreambox-Neuling) dankbar.

  • Hallo,


    normalerweise sollte es reichen das W-LAN Plugin zu installieren. Nach Neustart ist dann in den Netzwerkeinstellungen auch das W-LAN zu finden.
    Leider funktioniert das bei der 800SE noch nicht richtig, bis gar nicht. Bei der 800 geht´s.
    Du mußt auch darauf achten, das nicht alle Sticks (Chipsätze) unterstützt werden.


    Wäre schön wenn sich mal einer äußert, ob da Besserung in Sicht ist. Das W-LAN per USB-Stick ist u.A. ein Verkaufsargument!


    Gruß, Ozz

  • Ich hab's jetzt eh anders gemacht und mir eine WLAN ClientBridge ins Wohnzimmer gestellt, wo ich dann den Fernseher und die Dreambox per Ethernet-Kabel anschließe. Aber trotzdem Danke für den Hinweis.

  • Hallo,


    will kein neues Thema aufmachen, daher hier rein.
    Seit einigen Wochen versuche ich auf einer DMM800SE W-LAN mit einem rt73-USB-Stick zu aktivieren.
    Anfangs ging das nach einigen Abstürzen während der Konfiguration auch.
    Seit den letzten Updates wird aber die W-LAN-Konfiguration nicht mehr in den Systemeinstellungen angezeigt.
    Das W-LAN-Plugin ist installiert. lsmod im Telnet zeigt an, daß der rt73 Treiber geladen ist.


    Das man auch W-LAN-Brücken und D-LAN verwenden kann ist mir bekannt.


    Ich hoffe Ihr habt einen Ansatz zur Lösung.


    Gruß, Ozz