Abspielen von Videos - ruckler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abspielen von Videos - ruckler

      Hi!
      ich habe mir eine DM 500HD gekauft und bin soweit sehr zufrieden damit. Zauberkasten :)
      eine sache bringt mich jedoch um den schlaf. die dreambox ist bei mir receiver und mediaplayer in einem. und das abspielen von .avi dateien geht nicht reibungslos.
      meine videos die ich vom OnlineTvRecoder aufgenommen habe. hier ein beispiel:

      General
      Complete name : \\192.168.xx.xx\Harddisk\xxx.avi
      Format : AVI
      Format/Info : Audio Video Interleave
      File size : 1.12 GiB
      Duration : 2h 5mn
      Overall bit rate : 1 276 Kbps
      Writing application : Lavf52.1.0
      Writing library : VirtualDub build 29963/release

      Video
      ID : 0
      Format : AVC
      Format/Info : Advanced Video Codec
      Format profile : High@L3.1
      Format settings, CABAC : Yes
      Format settings, ReFrames : 1 frame
      Codec ID : H264
      Duration : 2h 5mn
      Bit rate : 1 071 Kbps
      Nominal bit rate : 900 Kbps
      Width : 720 pixels
      Height : 576 pixels
      Display aspect ratio : 5:4
      Frame rate : 25.000 fps
      Standard : PAL
      Resolution : 8 bits
      Colorimetry : 4:2:0
      Scan type : Progressive
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.103
      Stream size : 962 MiB (84%)
      Writing library : x264 core 808808940Aug 30 2008
      Encoding settings : cabac=1 / ref=1 / deblock=0:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=hex / subme=5 / brdo=0 / mixed_ref=0 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=0 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / chroma_qp_offset=0 / threads=1 / nr=0 / decimate=1 / mbaff=0 / bframes=0 / keyint=250 / keyint_min=1 / scenecut=40 / rc=abr / bitrate=900 / ratetol=1.0 / rceq='blurCplx^(1-qComp)' / qcomp=0.93 / qpmin=2 / qpmax=31 / qpstep=4 / ip_ratio=1.40 / aq=2:0.30

      Audio
      ID : 1
      Format : MPEG Audio
      Format version : Version 1
      Format profile : Layer 3
      Format_Settings_Mode : Joint stereo
      Format_Settings_ModeExtension : MS Stereo
      Codec ID : 55
      Codec ID/Hint : MP3
      Duration : 2h 5mn
      Bit rate mode : Constant
      Bit rate : 192 Kbps
      Channel(s) : 2 channels
      Sampling rate : 48.0 KHz
      Stream size : 172 MiB (15%)
      Alignment : Aligned on interleaves
      Interleave, duration : 24 ms (0.60 video frame)
      Interleave, preload duration : 504 ms
      diese filme ruckeln immer, wenn im Bild viel bewegung ist. also bei einem kameraschwenk oder sowas in der art. bei ruhigen szenen kein problem.
      kann man da noch was machen oder ist die cpu einfach zu schwach?
    • Hi,

      schonmal geschaut ob das zufällig 60Hz ist? Was ist denn im Audio/Video Setup eingestellt bei Framerate?

      50Hz? 60Hz?

      Also am besten isses dort Multi einzustellen. Moderne TVs können eigentlich immer beides. Ich vermute das wird da einiges bringen.

      Ansonsten ist mir da überhaupt kein Problem bekannt, dass irgendwas ruckelt. Außer wenn die Framerate falsch eingestellt ist.

      cu
    • danke erstmal für die schnelle antwort.

      Ich hab nochmal nachgesehen und es steht auf Multi. an der source kann es auch nicht liegen. habs von der E-SATA-platte und von einer Netzwerkfreigabe versucht, das macht keinen unterschied. dieses ruckeln oder besser stocken kommt nicht bei allen video-files vor. ich vermute einmal das es an der video-art liegt weil DivX-wiedergabe problemlos funktioniert. wenn das ein andere User von OTR mal mit "HQ-Files" oder "HD-Files" versuchen kann?
    • Ich schaue mir gelegentlich OTR Mitschnitte mit meiner DM800 an. Ich hatte auch Probleme mit Rucklern und avi ging gar nicht. Schon vor einiger Zeit (also vor 1-1,5 Jahren) hatte ich damit experimentiert, meine Erfahrungen basieren also auf dem Firmwarestand von damals (aber die Lösung geht immer noch).
      Also muxe ich die Sendungen in .ts um und habe keine Probleme beim Abspielen. Ich verwende den tsmuxer, manchmal schluckt der das avi allerdings auch nicht, dann vorher noch durch mkvmerge schicken.
      DM 800 HD PVR DVB-S2 OoZooN OE1.6-2011-05-09-experimental, Samsung UE40B6000
    • Ich schaue mir gelegentlich OTR Mitschnitte mit meiner DM800 an. Ich hatte auch Probleme mit Rucklern und avi ging gar nicht


      Die DM800 kann auch keine AVI's abspielen, der verwendete Broadcom prozessor kann das hardwaremässig nicht und für softwaredecoding fehlen ein paar Gigaherz ...

      Die 500HD und 800SE können das aber ;)

      PS: Avi ist ja auch nicht gleich AVI. das ist ja nur ein container format und das wichtige ist halt was fürn audio- und videocodec verwendet wird, also AVC, DivX, xVid oder was auch immer ;)
      Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
      Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
    • Hallo Homey,
      in den OTR HQ und HD avi Containern stecken H264 und MP3 drin, das kann die DM800 theoretisch abspielen. Lediglich die bei avi typischen Codecs divX & co. nicht. Also war es in diesem Fall nur ein Problem mit der Interpretierung des Containers via gstreamer. Möglicherweise geht es jetzt sogar, habe ich schon länger nicht mehr ausprobiert...
      DM 800 HD PVR DVB-S2 OoZooN OE1.6-2011-05-09-experimental, Samsung UE40B6000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HelgeBS ()

    • @HelgeBS - die normalen OTR-mitschnitte gehen komischer weise. es stottert nur gelegendlich bei HQ und HD - wie lange dauert das demuxen pro film ?

      das seltsame ist ja, das ich .mp4 dateien von youtube in 1080p ohne probleme und rucker abspielen kann. es muss also wirklich am codec liegen, was auch wieder komisch ist weil HD-Sender auch in h264 und acc ausgestrahlt werden.
    • Am besten bei sowas ist immer ein paar SAMPLES irgendwo hochzuladen das sich das mal wer hier anschauen und reproduzieren kann ... dann kann man sagen warums nicht geht, obs gehen sollte oder nie gehen wird wegen hardware oder was auch immer.

      ich kann auch notfalls webspace dafür zur Verfügung stellen, hab ja auch schon eine kleine Sammlung hier gemacht :D
      Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
      Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
    • JonnyAZ schrieb:

      @HelgeBS - die normalen OTR-mitschnitte gehen komischer weise. es stottert nur gelegendlich bei HQ und HD - wie lange dauert das demuxen pro film ?

      Das Ummuxen dauert nur einige Minuten (je nach Größe natürlich), handelt sich ja hauptsächlich um ein Umkopieren.
      Zu den OTR HD Files gab es von aholst schonmal eine Analyse hier.
      DM 800 HD PVR DVB-S2 OoZooN OE1.6-2011-05-09-experimental, Samsung UE40B6000
    • also. das mit dem demuxer zu einem TS-file hat nicht geklappt, das keine avi dateien konvertiert werden können.

      @ homey - kannst du mir via PM etwas webspace geben ich hab ein 10mb großes datei-beispiel in dem das geruckel gut sichtbar ist.

      ich hab schon mal solche sachen wie avi-index reparieren und soundspur löschen ausprobiert - bisher ohne erfolgdream-multimedia-tv.de/board/i…hp?page=User&userID=19434
    • entschuldigt die späte antwort. ich denke ich bin dem problem recht gut auf der spur. mir ist aufgefallen, dass die videodateien ihr seitenverhältnis von 4:3 in 16:9 während des abspielen ändern und die wiedergabe mit dem windows mp auch stockt. wenn ich rausbekommen habe was es ist, poste ich es aber es scheint am video zu liegen und nicht an der cpu-auslastung der dm500hd
    • Hallo,

      ich wollte das Thema hier mal wieder antriggern.

      Jetzt da es ein OTR Plugin gibt, wäre es super die OTR HQ Files direkt als Stream abspielen zu können.

      Ein Sample gibt es hier zum freien Download: OTR HQ
      onlinetvrecorder.com/v2/?go=samples


      Das Sample wurde hier schon mal analysiert:
      dream-multimedia-tv.de/board/i…ad&postID=89191#post89191

      "...very highly compressed...It turned out that this was because the I-frames was very far apart, up to almost 10 seconds simetimes..."

      Vielen Dank schonmal
    • Hallo,
      ich möchte mir einen neuen SAT-Receiver zulegen und hatte die Dreambox DM520 ins Auge gefasst.
      Kann jemand sagen, ob diese die OnlineTvRecorder-Formate (hauptsächlich
      HQ, DIVX und HD) über Netzwerk (Zugriff auf freigegebene
      Windows-Ordner) mittlerweile ohne Ruckler abspielen kann.
      Die letzten Beiträge diesbezüglich sind ja leider schon etwas älter.
      Viele Grüße
    • Die Antworten betrafen auch ein anderes Gerät, DM500, mit wesentlich älterer Hardware und anderer Software.
      Bei HQ und HD solltest Du spezifizieren was Du meinst.
      Container ts/mkv/mp4/avi ? mit Video Codec H264/H265/Mpeg 2/VC1/MPEG 4-ASP in Auflösung ? Audiocodecs ?

      MPEG 4-ASP/DIVX wird wahrscheinlich nicht funktionieren wegen eines nicht gefixten Memory Leak .
      Der Rest sollte mit den Auflösungen 1920*1080 / 1280*720 / 720*576 funktionieren.

      SMBv3 muß auch geklärt werden (Windows Ordner Zugriff übers Netzwerk).
    • Hallo,
      Beispieldateien von OnlineTvRecorder kann man hier runterladen:
      onlinetvrecorder.com/v2/index.php?go=samples
      Alle drei Formate sind in einem avi-Container.
      Nachfolgend die Codec Medieninformationen aus dem VLC-Player.

      DIVX:
      Codec: DivX MPEG-4 Video (DX50)
      Videoauflösung: 640x360
      Pufferabmessungen: 640x384
      Bildwiederholrate: 25
      Decodiertes Format: Planar 4:2:0 YUV

      Codec: MPEG Audio layer 3 (mp3 )
      Kanäle: Stereo
      Abtastrate: 44100 Hz
      Bits pro Sample: 32
      Bitrate: 128 kB/s

      HQ:
      Codec: H264 - MPEG-4 AVC (part 10) (H264)
      Videoauflösung: 720x576
      Pufferabmessungen: 720x576
      Bildwiederholrate: 25

      Codec: MPEG Audio layer 3 (mp3 )
      Kanäle: Stereo
      Abtastrate: 44100 Hz
      Bits pro Sample: 32
      Bitrate: 192 kB/s

      HD:
      Codec: H264 - MPEG-4 AVC (part 10) (H264)
      Videoauflösung: 1280x720
      Pufferabmessungen: 1280x720
      Bildwiederholrate: 50

      Codec: MPEG Audio layer 3 (mp3 )
      Kanäle: Stereo
      Abtastrate: 48000 Hz
      Bits pro Sample: 32
      Bitrate: 192 kB/s