Anleitung PiP

  • 1. Allgemeines


    Mit dem PiP-Plugin (Picture in Picture) ist es möglich zusätzlich zum normalen TV-Bild noch ein kleines Fenster einzublenden, in welchem ein weiterer TV-Sender wiedergegeben wird. Als Signalquelle können hierbei alle Sender des aktuellen Transponders oder auch eine zweite DreamBox bzw. d-box2 (mit Enigma als GUI) dienen.


    Hinweis: Eine gleichzeitige Wiedergabe von zwei verschlüsselten Sendern ist nur lokal über einen camd möglich, welcher "/tmp/pmt.pip" unterstützt!


    Im Gegensatz zu dem z.B. aus TuxTxt bekannten PIG (Picture in Graphics) muss der Sender hierbei allerdings per Software dekodiert werden, was einiges an Rechenleistung erfordert. Aus diesem Grund ist das Bild nur in 256 Graustufen verfügbar (Einsparung Farbkonvertierung YUV->RGB sowie Speicherbandbreite) und kann je nach gesendeter Auflösung und Bitrate mehr oder weniger stark ruckeln. Da standardmässig I- und P-Frames ausgegeben werden empfiehlt es sich bei Problemsendern die Dekodierung nur auf I-Frames zu beschränken.


    Der erste Aufruf kann bei fehlender Video-PID für einen oder mehrere Sender etwas länger dauern, da automatisch versucht wird die fehlenden Informationen zu ermitteln. Dazu wird kurz auf den oder die betreffenden Sender umgeschaltet und die PID abgefragt. Dieser Vorgang muss pro Transponder nur einmal erfolgen, da diese Informationen in der Senderliste abgespeichert werden und somit beim nächsten Mal sofort verfügbar sind.


    Der beim Start des Plugins eingestellte TV-Kanal wird beim Verlassen automatisch wieder eingestellt.


    Unterstützt werden die Modelle DM500, DM600, DM5600, DM5620 / Triax 272, DM7000 und DM7020.


    2. Installation


    Die Dateien "pip.so" und "pip.cfg" müssen per FTP je nach Modell in folgendes Verzeichnis kopiert werden:


    DM500/DM600/5600/5620/7000 = /var/tuxbox/plugins
    DM7020 = /usr/lib/tuxbox/plugins


    Nun kann die Bild in Bild Funktion über den Plugin-Menüeintrag "PiP" aufgerufen werden.


    Hinweis: Zur Fehleranalyse wird ein Logfile unter "/tmp/pip.log" gespeichert (DEBUG=1) und sollte bei Problemen als erstes eingesehen bzw. mit gepostet werden!


    3. Konfiguration


    Beim ersten Start wird die Konfigurationsdatei "pip.conf" automatisch unter "/var/tuxbox/config" erstellt. Sollte der Standard-Zugang "root:dreambox" geändert worden sein müssen hier noch die korrekten Zugangsdaten eingetragen werden.


    Standard-Konfiguration


    SIZE=3 (2=1/2, 3=1/3, 4=1/4 des Bildschirms)
    POSITION=3 (1=links oben, 3=rechts oben, 5=zentriert, 7=links unten, 9=rechts unten)
    OFFSET_X=0 (-50...+50)
    OFFSET_Y=0 (-50...+50)
    TRANSPARENCY=0 (0=Transparenz aus, 1=Transparenz ein)
    SWAPCURSOR=0 (0=Cursortasten normal, 1=Cursortasten vertauscht)
    WEBPORT_INT=80 (Webserver-Port für internen Tuner)
    WEBUSER_INT=root (Webserver-Benutzer für internen Tuner)
    WEBPASS_INT=dreambox (Webserver-Passwort für internen Tuner)
    WEBADDR_EXT=?.?.?.? (Webserver-Adresse für externen Tuner)
    WEBPORT_EXT=80 (Webserver-Port für externen Tuner)
    WEBUSER_EXT=root (Webserver-Benutzer für externen Tuner)
    WEBPASS_EXT=dreambox (Webserver-Passwort für externen Tuner)
    LANGUAGE=0 (0=englisch, 1=deutsch)
    DEBUG=1 (0=Logfile aus, 1=Logfile ein)
    DMX=0 (0=/dev/dvb/card0/demux0, 1=/dev/dvb/card0/demux1)
    DMXBUFFER=1024 (512...10240KB)
    SKIP_P_FRAME=0 (P-Frames anzeigen ein/aus)
    PMT=0 (PiP-PMT nach /tmp/pmt.pip ausgeben ein/aus)


    Die Einstellungen für Größe, Position, Verschiebung, Transparenz und P-Frames werden beim Beenden automatisch gespeichert sofern diese geändert wurden.


    Wer das Ganze noch in andere Sprachen übersetzen möchte einfach melden...


    4. Bedienung


    Die Tastenbelegung unterscheidet sich aufgrund der unterschiedlichen Fernbedienungen etwas voneinander:


    DM600/DM7000/7020


    1|3|5|7|9 : PiP-Position
    2|4|6|8 : PiP-Verschiebung
    0 : Verschiebung rücksetzen
    Cursor hoch|runter: PiP-Kanal wechseln
    Cursor links|rechts: TV-Kanal wechseln
    OK : internes PiP <-> TV vertauschen
    Mute : Stummschaltung ein/aus
    Volume+|- : Lautstärke ändern
    Bouquet+|-: PiP-Größe
    Rot : Transparenz ein/aus
    Blau : P-Frames ein/aus
    Info : Plugin-Information
    Help: Hilfe anzeigen
    Menu : Kanal-Menü
    Exit : Ende


    DM500/5600/5620/TR272


    1|3|5|7|9 : PiP-Position
    2|4|6|8 : PiP-Verschiebung
    0 : Verschiebung rücksetzen
    Cursor hoch|runter: PiP-Kanal wechseln
    Lautstärke: TV-Kanal wechseln
    OK : internes PiP <-> TV vertauschen
    Mute : Stummschaltung ein/aus
    Grün|Gelb : Lautstärke ändern
    <|>: PiP-Größe
    Rot : Transparenz ein/aus
    Blau : P-Frames ein/aus
    Info : Plugin-Information
    Standby: Hilfe anzeigen
    Menu : Kanal-Menü
    Exit : Ende


    Über das Kanal-Menü kann sowohl der PiP- und TV-Kanal als auch die PiP-Quelle (sofern konfiguriert und verfügbar) ausgewählt werden:


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/menu.jpg]


    Mit Cursor hoch/runter kann der gewünschte Menü-Eintrag ausgewählt und mit Cursor links/rechts geändert werden. Durch betätigen von OK wird die Auswahl übernommen.


    Mittels der Infoanzeige wird die installierte Version und das Erstelldatum angezeigt:


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/info.jpg]


    Die Tastenbelegung kann über die Hilfe eingesehen werden:


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/help.jpg]


    5. Fehlermeldungen


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/model.jpg]


    Das Plugin wurde auf einer nicht unterstützen Box (z.B. d-box2) gestartet.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/network.jpg]


    Der Standard-Port des Webservers wurde geändert aber nicht in die Konfigurationsdatei eingetragen.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/access.jpg]


    Der Standard-Zugang wurde geändert aber nicht in die Konfigurationsdatei eingetragen.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/transponder.jpg]


    Es konnten keine TV-Kanäle zur Anzeige gefunden werden.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/thread.jpg]


    Die Dekoder-Routine konnte aufgrund mangelnder Systemressourcen nicht initialisiert werden.


    6. Symbole


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/scrambled.jpg]


    Der Sender konnte nicht entschlüsselt werden.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/timeout.jpg]


    Es ist ein Timeout beim lesen der Daten aufgetreten.


    [Blocked Image: http://www.dream-multimedia-tv.de/board/pip-doku/unavailable.jpg]


    Der Sender ist derzeit nicht verfügbar.

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

    Edited 9 times, last by LazyT ().

  • Hi!.


    Here the anleitung PiP translated to English:


    --------------------------------------------------------------------------------


    With the PiP Plugin (Picture in Picture) it is to be faded in possible additionally to the normal TV picture still another small window, in which a further TV transmitter is shown. As signal source can serve here all transmitters of the current transponder or also a second DreamBox and/or d-box2 (with Enigma as GUI). Contrary to e.g. from TuxTxt PIG (Picture in Graphics) admitted must the transmitter here however by software be decoded, which requires some at arithmetic performance. For this reason the picture is only in 256 gray tones available (saving color conversion Yuv >rgb as well as memory range) and can depending upon sent dissolution and bit rate strong ruckeln. There according to standard to be spent it recommends to be limited i and p-Frames therefore with problem transmitters decoding only to i-Frames. The models DM500, DM5600, DM5620, DM7000 and DM7020 are supported


    2. installation the files "pip.so" and "pip.cfg" must be copied by ftp depending upon model into the following listing: DM500/5600/5620/7000 =/var/tuxbox/plugins DM7020 =/usr/lib/tuxbox/plugins now can be called those picture in picture function over the Plugin Menueeintrag "PiP". Note: To the error analysis a log file is stored under "/tmp/pip.log "and should be seen for problems as the first!


    3. Configuration with the first start is provided automatically the configuration file "pip.conf" under "/var/tuxbox/config ". The standard entrance "root:dreambox" still the correct entrance data should have to have been changed to be registered here. Standard configuration SIZE=3 (2=1/2, 3=1/3, 4=1/4 of the screen) POSITION=3 (1=links above, 3=rechts above, 5=zentriert, 7=links down, 9=rechts down) OFFSET_X=0 (-50... +50) OFFSET_Y=0 (-50... +50) TRANSPARENCY=0 (0=Transparenz out, 1=Transparenz) WEBPORT_INT=80 (Web server haven for internal tuner) WEBUSER_INT=root (Web server user for internal tuner) WEBPASS_INT=dreambox (Web server password for internal tuner) WEBADDR_EXT =?.?.?.? (Web server address for external tuner) WEBPORT_EXT=80 (Web server haven for external tuner) WEBUSER_EXT=root (Web server user for external tuner) WEBPASS_EXT=dreambox (Web server password for external tuner) LANGUAGE=0 (0=englisch, 1=deutsch) DEBUG=1 (0=Logfile out, 1=Logfile) the attitudes SIZE, POSITION, OFFSET_X, OFFSET_Y and terminate automatically stored.


    4. Operation the key allocation differs due to the different remote maintenance somewhat from each other: DM7000/7020 1|3|5|7|9: PiP position 2|4|6|8: PiP shift 0: Cursors reset shift highly|down: Cursors change PiP channel left|right: OK ONE changes TV channel: internal PiP < - > TV exchange: Audio muting in/out Volume+|-: Bouquet+ change volume|-: PiP size red: Transparency in/out blue: P-Frames in/out info.: Plugin information menu: Channel menu exit: End to DM500/5600/5620 1|3|5|7|9: PiP position 2|4|6|8: PiP shift 0: Cursors reset shift highly|down: PiP channel change volume: OK ONE changes TV channel: internal PiP < - > TV exchange: Audio muting in/out green|Yellow: Volume change <|>: PiP size red: Transparency in/out blue: P-Frames in/out info.: Plugin information menu: Channel menu exit: End of 5. Error messages type of box unknown! The Plugin was not started on one to support box (e.g. d-box2). Access to Web servers missed! Network/haven examines the standard haven of the Web server changed into the configuration file was however not registered. Access to Web servers refuses! Users/password examine the standard entrance changed into the configuration file were however not registered. No transponder channels found! No TV channels could be found to the announcement. Decoder Thread missed! The DEK or routine could not be initialisert due to system resources lacking.


    6. Symbols lock: Transmitter could not be decoded!: a Timeout arose to X: Transmitter is not available (at present)

    Regards: Gaj1
    Dreambox 7025ST+/ 800 HD-PVR mit Motor und warte auf die DM8000 :)