Audioplatine austauschen ?? Muß die Rückwand vorher demontiert werden ?

  • Hallo,


    habe von Dream Multimedia eine neue Audioplatine erhalten, da bei der eingebauten der opt. digtiale Ausgang nicht funktioniert.


    Nun hab ich die Dream geöffnet und die 2 Schrauben gelöst, mit der die Audioplatine befestigt ist.


    Die Audioplatine ist ja mit den 10 Stiften mit der Dream verbunden ( 2 Reihen a. 5 Stifte ).


    Nun muß ich ja die Audioplatine von den Stiften hochziehen, gleichzeitig müssen ja aber die Anschlüsse aus der Rückwand!


    Wie soll ich das denn machen? Möchte ja nicht, das ein Stift abbricht oder verbogen wird. Muß ich deshalb die komplette Rückwand vorher ausbauen?


    Wäre für einen Hinweis bzw. Anleitung sehr dankbar.


    Gruß und vielen Dank für die Hilfe


    Ralf

    Sony KDL-HX 905 --- Dreambox 7080 HD --- Dreambox 8000 HD --- Laminas 1200 Sat-Drehanlage --- Triax 60cm auf Astra 19,2" --- Marantz PM-11S3 --- Marantz SA-14S1 SE --- Sonus Faber Liuto Standlautsprecher und Liuto Smart Center - Eltax Surround System

  • Hallo,


    im dreambox.info-Forum gibt es von Abraxas eine Anleitung hierzu.


    Die Rückwand muß ab.


    Gruß
    cklahn

    1: DM7080 HD, WD 3TB-HD, 2GB SD, 3x DVB-S2, OE2.5 + GP3.3
    2: DM7080 HD, 2GB SD, 2x DVB-S2, OE2.5 + GP3.3
    3: DM7020 HD, 2x DVB-S2, OE2.0 + GP3.2
    4: DM800 HD se, OE2.0 + GP3.2

  • Boardregeln, Absatz 2, Punkt 3


    Ich habe euren Kindergarten gelöscht, spielt bitte per PN weiter.

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.