HILFE - "tunen fehlgeschlagen" bei ORF HD, arte, Phönix, etc.

  • Hallo Leute!


    Habe seit 2 Wochen eine neue DM8000S; bin eigentlich schon seit vielen Jahren zufriedener DBox und dann Dreambox7000S Benutzer, doch nun mit der 8000er wundere ich mich über die Empfangsprobleme...


    Hier die Historie:
    Box gekauft, dann sofort HDD und DVD-Brenner eingebaut, dann hochgefahren. Im nächsten Step auf Anleitung von OoZoon das OoZoon aktuell geflasht, Barry Allen installiert und dann am mitgelieferten USB Stick das ****** 4.50 installiert. Tolle Oberfläche, Kanallisten, etc.


    Bin auch Sky-Abonnent und hab mich dann gefreut, dass beim Test Sky Cinema HD funktioniert. Jetzt aber mußte ich entdecken, dass ARTE, Phönix, und viele der anderen HD Sender die Meldung "tunen fehlgeschlagen" brachten... na bravo


    Zur Infrastruktur bei mir - Wohnung (Graz, Österreich) mir Haus-SAT-Anlage. Somit einfach mit dem Antennen-Kabel angesteckt, fertig.


    Habe dann gleich mal gar kein Bild gehabt, mußte in der Tuner-Konfig noch hermstellen. OK, einstellen auf ASTRA und klappt. Ob ich da nun das richtige eingestellt habe, keine Ahnung - da kann man ja "einfach 19.2" oder "erweitert mit Angabe aller möglichen Parameter" wählen. Habe mich nun an deinen Tipp von netman gehalten, der mir angeraten hat, "einfach" und "einzeln - Astra 19.2" einzustellen.
    im angehängten Screenshot ersichtlich...


    Tuner 2 Habe ich "verbunden mit Tuner A" gewählt.


    Dann habe ich mehrmals versucht, die Settings neu einzuspielen, etc. ohne Erfolg.
    Nun habe ich den Tipp von Tool1 probiert, via Blue-Panle die Satellites.xml neu runtergeladen (nur für Astra) und dann einen Kanalsuchlauf (automatisch) gemacht. Ergebnis: die "Problemkanäle" sind nun in den Kanallisten mit "n/a" markiert und auch nicht mehr verfügbar...
    Kann mir hier jemand helfen bitte? Ich bin mir (glaube ich halt) sicher, dass es sich hier nur um eine dumme Einstellungssache handeln muss...!


    Dankeschön!!!


    ...Ergänzung:


    kann es sein, dass ich da eine manuelle Suche machen muss, oder dass einfach meine satellites.xml fehlerhaft ist - kann ich die wo runterladen? bin mir da nicht sicher, ob das über das ******-Menü der richtige Weg ist...


    kann ich irgendwo testen, ob es an der Verkabelung und der SAT-Anlage des Hauses liegen könnte??? Mit der alten Dream7000 empfange ich arte, etc. auch nicht, habe ich bemerkt... aber vielleicht, weil auch da die Einstellungen falsch sind.


    eingebauter Tuner zur Info: BCM4501 (internal) (DVB-S2)


    Man liest auch, dass es vielleicht was mit dem Typ der Services (TV, Data, etc.) zu tun haben könnte...
    Ich würd aber einfach irgendeinen Hinweis benötigen, um zu wissen, in welche Richtung es geht... derzeit stehe ich an, und es scheint, als könnte es alles mögliche sein. [Blocked Image: http://www.box-pirates.to/images/bb_borg/smilies/mad.gif]


    vielleicht liegt die Lösung ja ähnlich wie im Thread hier beschrieben:
    Tunerprobleme-LowBand,nur Astra

  • Guten Morgen!
    Ich hoffe, es liegt an den Feiertagen und nicht an dem unwesentlichen bzw. zu seltenen Thema, dass ich keine Antwort noch erhalten durfte...


    Bitte um eure Mithilfe, bin da ansonsten leider ratlos und hab da keine Idee mehr!


    Danke!

  • Hallo!
    Nach Informationen der Firma eg-sat.de müssen bei den Reseivern im Bereich des Satelliten Astra zwei Transponder zur bestehenden Liste anhand der Bedienungsanleitung des Receivers hinzugefügt werden. Für Arte, EinsExtra, EinsFesitval, EinsPlus und Phoenix muß die Frequenz 11640 MhZ und die Symbolrate 22000 hinzugefügt werden. Die Oszillatorfrequenz für Low und High Band soll auf 10600MHz eingestellt werden.
    Mit der Dreambox ist mir das leider nicht gelungen.
    Ich betreibe ein Smart Einkabelsystem.
    Bis auf diese Programm funktioniert alles sehr gut.
    Ich habe auch eine Anfrage in diesem Forum gestellt und auch absolut keine Antwort erhalten. Anscheinend hat sonst niemand, außer uns, damit ein Problem?
    Jetzt wurde mir noch ein "Zusatzmodul" für dieses Smartsystem angeboten, um damit HD-Qualität zu empfangen. Allerdings würden dann die besagten Programme nicht zu empfangen sein!
    Na eine tolle Alternative!?
    Leider bin ich auch noch ein wenig ratlos, was ich in Zukunft unternehmen werde, oder kann!
    Mehr, als diese Informationen habe ich leider nicht!!
    MfG
    CharlsMcPriwi