[E2 Plugin] SHOUTcast

  • SHOUTcast E2 Plugin
    Internetradio und Aufnahmemöglichkeit für die Dreambox


    Bechreibung:
    Es wird vom shoutcast-Server die Genre-Liste geholt, und man kann sich dann eine Station auswählen und anhören.
    Über die Menü-Taste kann man Favoriten speichern oder man kommt in die Konfiguration des Plugins.
    Aufnahme: In den Settings können Einstellungsmöglichkeiten für die Aufnahme noch gemacht werden. Während einer Aufnahme muss das Plugin nicht geöffnet bleiben. Ebenso kann die Aufnahmedauer eingestellt werden.


    SHOUTcast benötigt das Streamripper-Paket, welches als erstes installiert werden muss.


    Das Plugin liegt (ab morgen) auf dem experimental-Feed bei DMM oder einfach das hier aus dem Anhang installieren.


    Viel Spass damit, wers denn gebrauchen kann.
    Dr. Best


    EDIT: Neueste Version hier: [E2 Plugin] SHOUTcast

  • Update:
    Commit Text:
    -show red button caption "stop record" when recording
    -let the user confirm the stopping of a recording
    -give user the chance to cancel the start of recording by pressing exit in recording-length-widget



    Dummerweise wird das Favoriten-File bei jedem Update überschrieben... :D Da muss ich mal schauen, wie ich das noch handhabe...

  • Super, auf die Aufnahmefunktion im DMM Image habe ich schon lange gewartet!


    Kann man auch andere Streams, als Shoutcast einbinden? Also etwa ogg oder aac?

  • Ja, das geht, musste aber "per Hand" machen.


    Öffne die Datei


    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/SHOUTcast/favorites.user


    zum editieren (mit einem linux-tauglichen Editor!).


    Die erste Zeile gibt die Anzahl der Favriten an, da musst Du die Zahl um eins erhören, also beispielsweise


    config.entriescount=6


    Dann musst Du die Einträge machen, als Index für den Eintrag die eben eingetragene Zahl -1 (in diesem Fall also 5):


    config.Entries.5.text=http://netshow.play.cz:8000/radio7cz128.ogg
    config.Entries.5.type=url
    config.Entries.5.name=Test


    Speichern, Plugin aufrufen, und in der Favoritenliste den Stream auswählen.


    Mit diesem System kann man beliebige URL-Streams direkt als Favoriten speichern.

  • Vorweg erstmal besten Dank für das Plugin - funktioniert auf die ersten beiden Blicke alles wie es soll.


    Zur vollkommenen Glückseligkeit fehlt mir allerdings eine Art Screensaver. Ggf. könnte man auch das TV-Bild weiterlaufen lassen?

  • Drücke im Plugin auf "Menü", und dann auf Hide. Damit haste dann einen schwarzen Bildschirm, was ja ne Art von Screensaver ist. :)

    Hmm...da wird bei mir das TV-Bild angezeigt - allerdings als Standbild?

  • Braucht man den Generell oder nur wenn man die Streams aufnehmen will?
    Warum ist eigentlich der Streamripper nicht auf dem Feed ?

    Ja, den Streamripper benötigt man schon alleine deswegen, weil ich den als depends in das ipk-file reingenommen habe. Verwendet wird dieser allerdings nur für Aufnahmen.
    Ich weiß nicht, von welchem Feed Du redest, aber auf dem exp. Feed von DMM ist der streamripper extra aufgenommen worden und auch vorhanden für die 8000/800. Der 7025ziger Feed ist eventuell noch nicht aktualisiert worden, denn da ist das Plugin auch noch nicht vorhanden. ;)

  • Das Plugin ist wirklich toll! Jetzt kann ich wieder zurück zum Experimental flashen.


    Allerdings hatte ich oft Zahnräder bei Aufnahmen von Streams, die oft die Titelinfo ändern und man alles in nur eine Datei aufnehmen möchte. Ich denke da fehlt noch das --xs-none argument, beim Start des Streamrippers in def InputBoxStartRecordingCallback:


    Code
    1. if config.plugins.shoutcast.riptosinglefile.value:
    2. args.append('-a')
    3. args.append('-A')
    4. args.append('--xs-none')
  • Hi,
    soweit ich weiß gibt es diese Option noch gar nicht in der Streamripper-Version 1.61.10, welche im OE enthalten ist.
    Bei mir kommen allerdings auch keine Zahnräder während der Aufnahme, und ich nehme nur in Single-Files auf.


    Welche Box hast Du denn? Auf welcher Station oder URL bekommste denn die Zahnräder?


    Unabhänhig davon schaue ich morgen mal, ob ich eine höhere Programmversion zum Kompilieren bekomme. Kann ja nicht schaden... :)

  • So, ich hab mal für die Dreamboxen die neueste Version vom streamripper kompiliert (die im OE ist doch schon richtig alt :D ), welche wesentlich schneller ist, was imO das Starten und Beenden von Aufnahmen angeht.
    Ich muss mir morgen mal die Options anschauen, ob da noch was interessantes dazugekommen ist.

  • Hi,
    soweit ich weiß gibt es diese Option noch gar nicht in der Streamripper-Version 1.61.10, welche im OE enthalten ist.
    Bei mir kommen allerdings auch keine Zahnräder während der Aufnahme, und ich nehme nur in Single-Files auf.


    Welche Box hast Du denn? Auf welcher Station oder URL bekommste denn die Zahnräder?


    Unabhänhig davon schaue ich morgen mal, ob ich eine höhere Programmversion zum Kompilieren bekomme. Kann ja nicht schaden... :)

    Ich habe die DM8000. Der Stream, bei dem die Zahnräder auftauchten ist http://bhjms-streamserver.mscs.net:8000/ Es gab auch immer mal nen Timeout von irgendeiner google url. Im [Moderator] Fremdimage, verstößt gegen die Boardregeln [/Moderator] , was ich zur Zeit noch draufhabe, war eh schon die neue Streamripper Version drauf. Das cue file wird allerdings auch mit der --xs-None option immer noch erstellt.

  • Bei mir wird mit der Sreamripper Versopn 1.64.6 zwar ein cue-File erstellt mit dem Plugin, aber es werden keine Artists/Titles eingetragen, sondern nur die Breakpoints, was ich persönlich sehr schade finde, so dass ich wieder auf die im OE vorhandene streamripper-Version zurück gewechselt bin, da dort alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle beim Aufnehmen. Die Option "--xs-None" benötigt man nicht, um cue-Files erstellen zu lassen.
    Das mit der google-Meldung wird wahrscheinlich der Coverdownload sein, den ich in einer kommenden Version optional ausschaltbar machen werde.
    Deine URL versuche ich heute abend mal, mal schauen, ob ich auch Zahnräder bekomme. Allerdings könnte ich diesbezüglich eh nix ändern, da das Abspielen des Streams nix mit dem Plugin zu tun hat, sondern der gstreamer in Enigma2 erledigt.