iDreamXv2 jetzt mit Stramen ins Internet (auch iPhone, iPad, Android, Symbian)

  • Erst wollte ich iDreamX auf enigma2 Dreamboxen anpassen, bin aber schnell zu der Erkentnis gekommen, dass es unmöglich ist.
    Deswegen habe ich iDreamX v2 zum größten teil neu geschrieben.
    Auch das Layout hat sich verändert und kommt jetzt mit einem einzigen Programmfenster aus.


    Das kann iDreamX jetzt schon:


    Features:
    • Unterstützt alle Dreamboxen mit enigma1 & enigma2
    • Verwaltet beliebig viele Boxen
    • Automatische Erkennung des Betriebsystems



    Bouquet Editor
    • Erstellen von Bouquets
    • Bearbeiten der Bouquets (hinzufügen, sortieren und löschen der Kanäle)
    • Umbenennen der Bouquets
    • Sortieren der Bouquets
    • Löschen von Bouquets
    • Kanal Suchfunktion
    • Speichern & laden der Bouquets auf Mac-Festplatte
    • Volle Kanal-Markierungs Unterstützung
    - Erstellen
    - Löschen
    - Umbenennen
    - Verschieben


    • Import Bouquets (bestimmte Bouquets aus gespeicherten Settings hinzufügen)
    • Automatisches entfernen gelöschter Kanäle in allen Bouquets



    FTP Client:
    • Navigieren mit Maus und/oder Tastatur
    • Upload (auch per Drag & Drop)
    • Download
    • Ordner erzeugen
    • Text Datei erzeugen
    • SymLink erzeugen
    • Text Datei bearbeiten (integrierter Linux Text-Editor)
    • Dateien umbennen
    • Datei-Rechte verändern
    • Dateien löschen
    • Suchfunktion



    Telnet Client:
    • Integrierter Telnet-Client mit automatischem login
    • Ausgeführte Kommandos können über Cursor-Tasten erneut aufgerufen werden
    • Telnet Protokoll als Textdatei speichern


    EPG:
    • Beliebiges EPG lesen
    • Timer Event setzen
    • Suchfunktion
    • Globale Suchfunktion in allen EPGs (nur enigma2)



    Timer:
    • Timer Liste anzeigen
    • Timer Event erstellen
    • Timer Event bearbeiten
    • Timer Event löschen
    • Timer Liste "aufräumen" (alte Events löschen)



    Control:
    • Eingebaute Software Fernbedienung
    • Dream-Keyboard Emulation
    • Standby
    • Wake Up
    • Restart Enigma
    • Reboot Box
    • Deep Sleep



    Screenshot:
    • Screenshot inlkl. OSD
    • OSD-Shot
    • LCD-Shot (nur enigma1)
    • Screenshot speichern
    • Screenshot exportieren
    • Screenshot in Zwischenablage kopieren
    • Automatische Screenshots bei Bedienung der SW-Fernbedienung



    Teletext:
    • Anzeigen und bedienen des Dreambox-Teletext (nur enigma1)



    Message:
    • Nachrichten an die Dreambox senden
    • Anzeigedauer einstellbar
    • Yes/No Frage an Dreambox. Antwort wird in iDreamX angezeigt (nur enigma2)



    Movie:
    • Anzeige der Movie Liste
    • Suchfunktion
    • Film löschen
    • Film runterladen
    • Film umbenennen (nur enigma1)
    • Film zu VLC streamen
    • Film ins Netzwerk (Internet) streamen. Stream ist empfangbar mit jedem Computer (VLC), iPhone/iPad, Android und Symbian.



    Streamen:
    • Anzeige des laufenden Programminhaltes
    • Anzeige aller Programminhalte die gerade laufen
    • Streamen des laufenden Programms mit VLC
    (Automatischer Fullscreen Modus möglich)
    • Streamen eines beliebigen Senders ohne die Box umzuschalten.
    • Aufzeichnen des laufenden Programms auf Mac-Festplatte
    • Zeitversetztes Fernsehen (time shift) möglich.
    • Direktes Umschalten über die Bouquets
    • Auch Unterkanäle können direkt angewählt werden
    • Sender ins Netzwerk (Internet) streamen. Stream ist empfangbar mit jedem Computer (VLC), iPhone/iPad, Android und Symbian.



    Es gibt noch keine Anleitung aber sehr hilfreiche Tool-Tips. Einfach mit der Maus über ein Bedienungselement gehen und warte, bis sie erscheinen. (Wenn die Tool.Tips anfangen zu nerven, kann man sie im Help-Menü ausschalten)


    Auch immer einen Blick auf die Menüs werfen.





    "Streaming to disk" mit VLC (Version 1.1.5)


    Bitte benutzt "Check for new version..." im iDreamX-Menü um immer die neueste Version von iDreamX zu erhalten


    Hier könnt ihr iDreamX runterladen:


    iDreamX 2

  • Hey!
    Cool! :thumbup: So gefällt mir das Tool gleich viel besser als vorher! Toll, doch! Funktioniert bis jetzt übrigens problemlos! Vielen Dank! :)
    Bis denn...
    Bye, Markus.

    Dreambox DM 7000S - 4. Generation - S/N 37xx - 200GB HDD "Samsung HA200JC"

  • Hier ist ja relativ wenig Resonanz auf das Programm.
    Läuft denn bei euch soweit alles?

    Ich würde mich freuen, dass es wenig Resonanz gibt. Ist doch ein gutes Zeichen bei mir funzt jedenfalls alles problemlos (Snow Leopard). Super tool - gut gemacht. Hab mir heute auch die letzte Version runtergeladen.


    Manfred

  • Hey!
    Bei mir auch: keine besonderen Vorkommnisse! ;) Läuft alles einwandfrei! :) Tolles tool! :thumbup:
    Bis denn...
    Bye, Markus.

    Dreambox DM 7000S - 4. Generation - S/N 37xx - 200GB HDD "Samsung HA200JC"

  • Vielen Dank für das iDreamX !!! - ganz tolle Arbeit ! :love:


    Ich mach(t)e schon länger mit dem DCC und dem Control Center ( auf WinXP) mit Nemesis 4.4 rum, aber
    das iDreamX vereint alle Funktionen die man sonst mit FTP / Telnet ergänzen muss(te).


    Jetzt ist alles komfortabel beieinander, super.


    Trotzdem komm ich in einer anderen Sache nicht weiter, die hier aber wahrscheinlich nicht hingehört.
    Da ich per VLC auf die Box von meinem Mac Streamen will hab ich das vlcf.so plugin (1.80) installiert.
    Bekomme aber beim setup die Fehlermeldung /tuxbox/plugins/vlcf.so ...failed
    _Zn7eZapLCD8instanceE
    - und vermute das es damit zusammenhängt das meine Box kein LCD-Display hat.
    Nun wollte ich mit iDreamX das vlcf.so plugin editieren um zu sehen ob ich da einen workaround finde.
    - Aber nix zu machen. Irgendeine Idee wie ich die Box dazu bekomme das ich das VLC-plugin zum
    laufen bekomme ?

  • zum Streaming: Ich habe auf meinem Mac einfach den Ordner Movies freigegeben. Dann diesen auf der Dream 8000 unter Netzwerkfreigaben eingerichtet. Somit habe ich alle Inhalte dieses Ordners auf der Box und kann auch alles anschauen, ganz ohne VLC.


    Und nun eine Frage zu iDreamX 2:


    In den Bouquets kann man ja zu den einzelnen Sendern Alternativen hinzufügen. (Sender in Bouquetliste auswählen-Taste Menü-Alternativen hinzufügen. Dies ist sinnvoll, wenn man nur einen Sat-Anschluss hat.
    Z.B. bei Das Erste HD & Das Erste oder bei ZDF HD & ZDF.


    Wenn ich ein solches Bouquet dann mit iDreamX 2.0.2.9b bearbeite, wieder einspiele, dann erscheint auf den betroffenen Kanälen <n/a>. Wer kann diesen kleinen Bug beheben?
    Als Box habe ich eine DM8000 mit aktuellem Image.


    Ansonsten ist dieses Tool Top und eine große Hilfe am Mac.



  • Danach must Du einen Suchlauf durchführen und evt. Deine Tunereinstellung überprüfen. Ich hatte das auch und hatte keinen Suchlauf gemacht.

  • Hallo, DM8000 mit 2 x S2 an einer unicabel Lösung von Kathrein, ****** 5.1, funktioniert gut - auch PIP mit verschiedenen Transpondern, iMac mit iDreamX, das streamen klappt auch sehr gut nur leider schaltet sich das Programm am Fernseher auch mit um. Habe schon probiert über Webinterface umschalten am Fernseher erlauben ja/nein -> wenn nein, dann kann ich in iDreamX die streams auch nicht mehr umschalten.


    Danke für die Hilfe

  • Sorry für die späte Antwort.
    Um zu streamen ohne umschalten der Box, musst du auf der Tastatur die Taste: [V] drücken.


    Hallo relaht,


    Hast du noch die Zeit weiter an diesem schönen Tool zu arbeiten ?

    DM8000 HD, (sata) HDD + (sata) SSD - DeLOCK + (usb) Stick, OoZooN OE2.0 (flash)
    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital

  • Mittlerweile liegt iDreamX in der Version 2.6.0.0 vor.


    Neu hinzugekommen ist unter Anderem, Streamen ins Internet auch zu iPhone, iPad, Android und Symbian. Natürlich aber auch zu Desktop Computern mit OSX, Windows oder Linux.


    Ausserdem diverse Verbesserungen z.B. im FTP- und Telnet-Tool.



    iDreamX v2.6.0.0


  • Hallo - gibts sowas wie ne Anleitung für Dummies. Irgendwie schaff ichs nicht zu streamen über das i-net. Ich habe auch ein iphone und ein ipad...

  • also, nachdem hier niemand antwortet hab ich's weiter versucht. Nach endlos vielen Hürden habe ich nun kontakt zu meiner Box herstellen können. Ich kann die Movie-Liste, aich die Boukets einsehen. Leider klappt das Streamen nicht. Weder die Movies noch die Sender!?
    bekomme immer diese Fehlermeldung:


    gnutls error: TLS session: access denied
    gnutls error: Certificate could not be verified
    gnutls error: Certificate's signer was not found
    main error: TLS client session handshake error
    gnutls debug: GnuTLS deinitialized
    main debug: removing module "gnutls"
    access_http error: cannot establish HTTP/TLS session
    main debug: no access module matching "https" could be loaded
    main debug: TIMER module_need() : 237.129 ms - Total 237.129 ms / 1 intvls (Avg 237.129 ms)
    main debug: waitpipe: object killed
    main error: open of `https://root:meineDaten.dyndns.org:xxx:/file?file=/hdd/movie/20110226%201715%20-%20SWR%20Fernsehen%20BW%20-%20Sport%20am%20Samstag.ts' failed: (null)
    main debug: dead input
    main debug: thread ended
    main debug: changing item without a request (current 1/2)
    main debug: nothing to play
    macosx debug: input has stopped, refreshing interface
    main debug: TIMER input launching for 'Sport am Samstag' : 271.760 ms - Total 271.760 ms / 1 intvls (Avg 271.760 ms)

    Weiß jemand was ich falsch mache .-( ???