horizontale Streifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • horizontale Streifen

      Hallo,

      habe seit ein paar Monaten immer wieder horizontale Streifen, die durch das Bild laufen.

      Tritt spontan für wenige Sekunden auf und ist dann wieder weg; kein Wiederholungsmuster erkennbar.

      Möchte erst herausfinden, ob es an der DM8k liegt; auf blauen Dunst einen neuen FS zu kaufen finde ich nicht zielführend.

      Habe auch schon gelesen, daß es evtl. Ausgleichsströme auf dem Antennenkabel sein könnten. Bloß die dürften doch nicht durch die DM8k an den FS weitergeleitet werden?!
      Halte ich eher für unwahrscheinlich.

      Wie finde ich heraus, ob es an der Firmware liegt?
      Möglicherweise ist es auch der (sehr) alte FS?

      Vielen Dank schon mal im Voraus für alle Hinweise!


      Hinweise:
      Der FS ist ein alter Loewe mit HD-Auflösung, angeschlossen via SCART. Ist für den aktuellen Einsatzzweck ausreichend.
      Welche firmware auf der DM8k ist, kann ich im Moment nicht sagen; habe keinen Zugriff auf das Gerät.
    • Das strahlt mit hoher Wahrscheinlichkeit über den SCART Eingang rein, oder kommt vom TV selbst.
      Können auch die von dir genannten Ausgleichströme sein die sich zwischen TV und Antennen kabel bilden. Das wird nicht von der Dreambox ausgegeben, sondern bilden sich eben am analogen Eingang. Die Masse Verbindung von SCART Kabeln ist ja nicht besonders zuverlässig.
      Bei uralter Technik, muss man sich auch nicht über deren Nachteile wundern.
      SCART Kabeln tauschen könnte vielleicht Abhilfe schaffen, vielleicht einen DC entkoppler im Antennen kabel, damit leben oder neuen TV kaufen.
      Kosten ja fast nix mehr und braucht auch nicht so viel Strom wie der Röhrenfernseher.
      HD Röhre hin oder her, das miese SCART Signal wird dadurch auch nicht besser. ;)
      >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<
    • Mein damaliges Fernseher mit HDTV Schart Anschluss (1991-2006). D2-Mac Bild war echt beeindruckend.
      Arte war damals auch frei empfangbar. Canal+ D2-Mac Dekoder hatte ich auch im Betrieb.

      fernsehmuseum.info/2539.html
      Bilder
      • PICT0152.JPG

        2,25 MB, 3.264×2.448, 35 mal angesehen
      • PICT0154.JPG

        2,99 MB, 3.264×2.448, 60 mal angesehen
      • PICT0156.JPG

        3,3 MB, 3.264×2.448, 41 mal angesehen
      • PICT0157.JPG

        4,34 MB, 3.264×2.448, 54 mal angesehen
      E2 Box: DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
      E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

      Sonstiges: DM100, DM Tastatur
      Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W
    • Vielen Dank für die Unterstützung, insbesondere an die sachdienlichen Hinweise/Kommentare von Guybrush2012 und Swiss-MAD.


      Um zu testen, woran es liegt, habe ich weiterhin den SCART - Eingang des FS verwendet. Änderung:

      Habe das Signal von den DM 8k - Ausgängen analog Audio und Composite Video per Cinch auf einen SCART - Stecker mit entsprechenden Anschlüssen gelegt.

      Ich könnte alternativ dazu auch nochmal ein neues SCART-Kabel verwenden, um ein weiteres Test-Szenario zu haben.


      Bis jetzt habe ich mit der Cinch - Variante keine Störungen mehr feststellen können. Damit bin ich eigentlich zufrieden.


      Zu SCART, alter FS:
      Bislang hat diese Kombi ausreichend gut funktioniert; damit war ich zufrieden, trotz gewisser SCART-Nachteile.

      Ich ziehe es vor, Dinge zu erhalten oder zu reparieren, wenn es sinnvoll und wirtschaftlich zu vertreten ist, ... anstelle es (sofort) wegzuwerfen.
      Zum Stromverbrauch: Nachgemessen hat der (alte) FS einen Verbrauch der etwa in den Regionen neuerer FS bei ähnlicher Diagonale liegt.

      Zugegeben neuere FS haben schon eine beeindruckende Bildqualität und sind -im Vergleich zu meinem FS- optisch echt Klasse, sind leichter und kleiner in den Gesamtabmessungen.
      Ich werde auch einen neuen FS kaufen, wenn der alte seinen Geist aufgegeben hat. Solange steht er an seinem angestammten Platz und verrichtet seinen Dienst.


      Grüße

      web
    • Mein Fernseher ist zwar kein Röhrenfernseher mehr, aber auch schon seit 2006 oder 2007 in Betrieb. Vom Stromverbrauch her sicher schlechter als heutige Modell, aber sonst seh ich keinen Grund den zu ersetzen. Macht schliesslich auch bis 1080i. Heute wird halt oft billig gekauft und in ein paar Jahren wieder ersetzt, da grössere Diagonale und neue Features, von denen keiner weiss, was sie genau machen. Und wenn ich lese, dass manche TVs mittlerweile ohne Verbindung zum Internet den Dienst verweigern, dann weiss ich, dass ich meinen TV ganz sicher noch nicht ersetzen werde.
      Gruss
      Dre

      Boxen: DM8000-SSTC DVD PVR HD / DM7020HD-TC / DM7080-SSCC / DM820-C
      Developer Project Merlin - we are OpenSource
    • Wer nur normales Fernsehen schaut dem reicht sicherlich ein Gerät von 2007 aber wer seine PS4 oder Dreambox in 4K mit HDR nutzen will der muss aufrüsten. Dazu kommt eben auch das es mittlerweile neben LED auch OLED gibt. Ich habe mich beim neuen 4K TV für einen OLED entschieden und bin sehr zufrieden. Allerdings ist der Stromverbrauch da nicht so niedrig wie beim Edge LED TV aber die Dinger sehe ich sowieso sehr kritisch.
      Ein Fernsehr der ohne Internet nicht läuft ist mir nicht bekannt.
    • web schrieb:

      Ich werde auch einen neuen FS kaufen, wenn der alte seinen Geist aufgegeben hat. Solange steht er an seinem angestammten Platz und verrichtet seinen Dienst.
      Es kann dir aber auch passieren das dein TV so lange überlebt, bis du kein zuspielgerät mehr mit analogen Ausgängen findest. :D
      Deine Dreambox ist ja noch die letzte mit analogem Video Signal.
      Aber das wirst du dann ja sehen.

      Ich hatte meinen alten Sony Trinitron noch günstig verkauft, solange dafür nich Käufer zu finden waren. :rolleyes:
      Sonst hätte ich das bleischwere Teil sogar noch selbst raus tragen müssen....zur Entsorgung. ;)

      @dre
      Welcher Hersteller macht den TV's die ohne Internet nicht laufen? ;(
      So was geht natürlich gar nicht.
      Mein LCD hat zum Glück noch nicht mal einen LAN Anschluss, oder gar WLAN. (Gebraucht aus der Verwandtschaft gekauft, k.a. wie alt)
      Der ist halt noch nicht smart.
      Muss er auch nicht, mir reicht ein Bildschirm für die Dreambox. :)
      >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<
    • Interessant, auch ich habe seit ein paar Tagen horizontale Streifen. Dachte das das Netzteil nicht richtig filtert, geblähte Elkos gibt es aber nicht. Trotzdem könnte einer Kapazitätsverlust haben. Aufgefallen ist mir die CR2032 Batterie, die ist ausgelaufen und im Umkreis von 2-3 cm sehe ich nassen Ring. Ist wegen der Chemikalie auch nicht gesund.
      Tunerempfang ist ohne Störungen. Das Bild flackert ab und an hell auf... als ob Videoausgangs-IC ausfallen würde. Über Scart nur zum Test könnte man zwar anschließen aber ich vermute böses Ende der Box.