920 startet manchmal ohne Si2169C-Tuner zu erkennen

    • 920 startet manchmal ohne Si2169C-Tuner zu erkennen

      Hallo Devs,

      seit ich die 920 mit dem Si2169C-Tuner (als DVB-S2/C konfiguriert) habe, ist es nun schon ein paar mal passiert, dass die Box hochgefahren ist, ohne den Tuner zu erkennen d.h. nach Start erscheint die GUI-Meldung "tuning... Kanal nicht verfügbar! Bitte Tuner-Konfiguration überprüfen" und in der Tuner-Konfiguration werden beide Slots als "leer" angezeigt. Ein Neustart behebt das Problem wieder, der Tuner wird erkannt und funktioniert. Bisher konnte ich beim Auftreten kein Muster erkennen und auch das Problem nicht gezielt provozieren. Softwarestand ist das aktuelle Unstable.

      Da ich aufgrund des anderen Problems aber sowieso ein Dauer-Serial-Log am Laufen habe, anbei drei Logfiles:
      - 1 war ein Timer-Start, ohne Problem
      - 2 war ein manueller Start, mit dem Problem
      - 3 war der Neustart nach 2, ohne Problem

      Hoffe, damit lässt sich das Problem eingrenzen und auch bei Gelegenhit beheben.
      Dateien
      • 1_ok.log

        (85,82 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2_nok.log

        (85,3 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3_ok.log

        (93,63 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Genau derselbe Fehler ist vorhin auch mit dem getauschten Board aufgetreten. :(
      @Ghost kannst du bitte einen Blick auf das neue Log werfen, sieht gleich aus wie letztes Mal, oder?

      Was kann das jetzt sein?:
      - Das Tausch-Board ist genau so defekt wie das vorher (Produktionsdatum ist zwei Tage älter als das vorher, hat aber eine doppelt so hohe Seriennummer)
      - Der Tuner ist das Problem (stand jedenfalls nicht, dass der getauscht wurde, sondern nur Mainboardtausch)
      - doch ein Software oder Treiber-Problem

      (Habe erst gestern das Unstable vom 31. geflasht und nur den enigma2-Ordner sowie paar Files in etc aus dem Backup übernommen, sollte also was das angeht auch sauber sein.)
      Dateien
      • nok.log

        (82,07 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hmm ja.. laut Logfile ist der Fehler der gleiche.

      Dann vermute ich fast, dass es irgendwie durch die angeschlossenen Geräte getriggert wird.

      Dann wäre mein Vorschlag nun mal zu schauen, ob es mit der SSD Platte oder mit der CF Karte zusammenhängt.

      Sprich mal eines der beiden raus nehmen und schauen ob sich das Problem dann auch noch nachstellen lässt.

      Ich habe das hier nun auch mehrfach versucht.. also die 920 mit diesem Tuner gebootet.. aber das TPM wird immer erkannt und der Tuner.

      cu
    • Ghost schrieb:

      schauen, ob es mit der SSD Platte oder mit der CF Karte zusammenhängt
      SSD und USB-Stick, die 920 hat doch gar keinen CF-Slot. ;)
      Ich habe den Stick jetzt testweise abgezogen, der eh nur für Permanent Timeshift da war, und warte auf den nächsten Fehler ...

      Ghost schrieb:

      Ich habe das hier nun auch mehrfach versucht
      Lässt sich auch hier leider nicht gezielt provozieren, jedenfalls habe ich das bisher nicht geschafft.
      Es vergehen mal Tage oder auch mehr als 'ne Woche, bis der Fehler ein Mal auftritt und dann ist nach einem Neustart wieder Ruhe damit.

      Danke auf jeden Fall für den Input! :)
      Ich werde berichten.
    • Neu

      @Ghost Also, ich hatte den Fehler jetzt:
      - mit SSD und USB-Stick
      - mit SSD, ohne USB-Stick
      - mit USB-Stick, ohne SSD

      D.h. egal was an Speichergeräten physisch (SATA, USB) an der Box angeschlossen ist, der Fehler tritt früher oder später auf.
      Nur wenn gar nichts davon angeschlossen ist, ist der Fehler (zumindest bis jetzt) nicht aufgetreten.

      Noch irgendeine Idee oder ist das so ein Fehler, der einfach nicht zu finden ist?

      Ansonsten lauscht meine Box jetzt bis auf Weiteres als Workaround beim Hochfahren auf das "TPM validation failed" im dmesg und leitet dann bei Bedarf einen reboot ein. Nicht schön, sollte aber funktionieren.