HD7020 nach update auf OE 2.0 ohne WLAN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HD7020 nach update auf OE 2.0 ohne WLAN

      Habe meine vor drei Wochen erhaltene DreamBox 7020HD gestern geflasht.
      Leider. WLAN geht nicht mehr.

      • Vorher: OE 1.6 (glaube ich), Software-Update über Box-Funktion.
      • Danach: OE 2.0 experimental

      Download der Firmware von hier: dreamboxupdate.com/opendreambo…age-dm7020hd-20120519.nfi
      • Vorher: WLAN-Einrichtung in 5 min (FritzBox, WPA2) --> funktionierte sofort, inkl. Zugriff via Internet von "außen" (Portfreigabe).
      • Nachher: Kein WLAN mehr!

      Benutze den beigelegten Nano-Stick.

      Aktionen:
      1. Gleiche Schritte für Netzwerk = WLAN wie "vorher". Ohne Erfolg.
      2. Ergebnis-Meldungen: Keine Verbindung. DHCP: OK, IP-Adresse: OK (manchmal auch nicht). Funk-Netzwerk: nicht bestätigt.
      3. Versuch mit "opkg install r8712u" --> Meldung "unknown package".
      4. Manuelle Installation via "opkg install kernel-module-r8712u_3.2-r8.16-bsp1_dm7020hd.ipk" klappt ohne Fehlermeldung. Verbindung funktioniert trotzdem nicht.
      5. Diverse Restarts. Ohne Erfolg.

      Der WLAN-Stick blinkt 3 x lang und ca. 10 x kurz in Schleife.

      Was läuft falsch und was ist zu tun?
      Ich bin gespannt auf eure Ideen. :thumbup:
    • Hallo,

      habe genau das gleiche Problem mit ner 800se und dem MSI US54EX (Ralink) Wlan stick.
      Weder mit manueller IP zuweisung noch über dhcp (Fritzbox) bekomme ich keine Verbindung.

      Hat jemand einen Tipp?

      edit:
      ich konnte das problem lösen, indem ich bei Verschlüsselung anstatt nur WPA2, WPA oder WPA2 konfiguriert habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erty ()

    • boxtraeumer schrieb:

      Bei mir reichte nach OE2.0 Installation (Merlin) "WPA".
      WPA2 ging definitiv nicht.

      "Netzwerk Restart" war auch notwendig.
      Eine so einfache Lösung hätte ich auch gerne...

      Seit wenigen Tagen habe ich eine 7020HD (2*DVB-C), von der ich zunächst total begeistert war.
      Das WLan lies sich problemlos konfigurieren und bei der Fritzbox anmelden. Anfangs hat das WLan Verbindung angezeigt (zeige WLan-Status -> alles ok), jedoch keine Verbindung ins Internet bekommen. Nach Verbindung über Lan-Kabel (problemlos) und Rückumstellung auf WLan bekam ich gar keine Verbindung mehr angezeigt (zeige WLan-Status -> nicht verbunden). Meistens bekomme ich bei "WLan Netzwerke suchen" nichts mehr angezeigt, aber nur meistens, denn manchmal doch. Seltsam.

      Die Dreambox ist insgesamt SEHR instabil. Innerhalb 48 Stunden nach dem Aufstellen ca. 10-15 Totalabtürtze !!! (keine Reaktion mehr auf Fernbedienung oder Tasten auf Frontpanel), 2 mal mitten beim Hochfahren hängen geblieben.

      Schliesslich habe ich es mit Updaten versucht.
      opendreambox-2.0.0 (dreambox-image-dm7020hd-20130117.nfi)
      und Gemini3 (g3wizard_0.16-r0_all.ipk).
      Updates liefen durch.

      Dann lief alles wie vor dem Update.
      Anfangs hat das WLan Verbindung angezeigt (zeige WLan-Status -> alles ok), jedoch keine Verbindung ins Internet bekommen. Nach Verbindung über Lan-Kabel (problemlos) und Rückumstellung auf WLan bekam ich gar keine Verbindung mehr angezeigt (zeige WLan-Status -> nicht verbunden). Meistens bekomme ich bei "WLan Netzwerke suchen" nichts mehr angezeigt, aber nur meistens, denn manachmal doch.
      Einziger Unterschied zu der Zeit vor dem Update: Mittlerweile erkennt er zuverlässig, dass er überhaupt einen WLan-Adapter hat, das war vorher nicht so.

      Ansonsten immer noch SEHR Seltsam.

      Konfigurationen 7020HD:
      WLan-Stick ist der neue "weisse Zwerg" (original Dreambox). "r8712u Funk Netzwerkadapter".
      Adapter-Einstellungen
      Netzwerkadapter aktivieren ja
      Adresse automatisch beziehen ja
      Manuelle Namensserver Konfiguration nein
      Verstecktes Netzwerk nein
      Netzwerkname ******** (übernommen aus automatischer suche, Name ist korrekt)
      Verschlüsselung WPA oder WPA2 (auch Versuche mit nur WPA oder nur WPA2)
      Schlüssel ******* (gefühlte 500 mal geprüft)
      Gerät & Versionen
      Gerätebezeichnung: dm7020hd
      Enigma2 Version: 2013-01-14-tarball
      Image Version: Experimental 2013-01-17
      Frontprozessor Version: V3
      Webinterface Version: 1.7.4
      Tuner
      Tuner A: CXD1981 (DVB-C)
      Tuner B: CXD1981 (DVB-C)
      (ATA-WDC WD20EARX-00P)
      Kapazität: 2000.398 GB
      Freier Platz: 1909.476 GB
      Netzwerkschnittstelle (eth0)
      MAC Addresse: 00:09:34:2e:25:f5
      DHCP aktiviert: True
      IP-Adresse: 192.168.178.31
      Netzmaske: 255.255.255.0
      Gateway: 192.168.178.1

      Einstellungen AccessPoint Fritzbox 7170
      Firmware ist aktuell
      Verschlüsselung WPA und WPA2
      Name des WLAN-Funknetzes sichtbar
      Alle neuen WLAN-Geräte zulassen
      Maximale Sendeleistung 100%
      Sendeleistung automatisch auf den tatsächlichen Bedarf verringern --> NICHT angekreuzt wegen Test, läuft ansonsten problemlos
      WLAN-Standard 802.11 g+b
      Funkkanal Autokanal
      Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IP-Adresse zuweisen.


      Dreambox hat sich in Fritzbox korrekt eingetragen.
      Direkt räumlich neben der Dreambox betreibe ich einen Notebook mit WLan, seine Verbindung (signalstärke) ist "sehr gut", teils "hervorragend", also denke ich, die Entfernung (ca. 13m, keine dicken Wände dazwischen) kann es nicht sein.
      Insgesamt läuft mein WLan mit 2 Notebooks, 1 Multi-Funktions-Drucker und 1 Smartphone stabil.

      Ich habe etwas den Eindruck, dass das DHCP seltsam ist.
      Die Fritzbox weist Lan und WLan je eine IP-Adresse zu.
      Der Netzwerk-Test zeigt beim Lan (Kabel!)
      ... alles ok mit grünem Haken, ausgenommen
      Nameserver Rotes Kreuz, manchmal auch grüner Haken

      Der Netzwerk-Test zeigt beim WLan
      Netzwerkadapter (WLan) ok (grüner Haken)
      Funk-Netzwerk nicht verbunden (machmal auch grüner Haken)
      DHCP aktiviert ok
      IP-Adresse nicht bestätigt Rotes Kreuz (machmal auch grüner Haken)
      Nameserver Rotes Kreuz
      Auch wenn ich hier selten mehr grüne Haken habe, ins INternet komme ich damit nicht.
      Netzwerksuche (WLan) findet SELTEN die verschiedenen WLan im Haus; meistens gar keine, unabhängig davon ob ich direkt suche "WLAN-netzwerke suchen"oder über Netzwerkassistent.


      Was tun ?
      Wie gesagt, ich habe die Dreambox ganz neu, habe also keine Ahnung. Habe ebenso keine Ahnung von Linux, arbeite aber seit 20 Jahren unter Windows.
      Wäre nett, wenn man sich bei Tips diesem Niveau nähern könnte :D
      Danke vorab für jegliche Hilfe.
      Gruss Peter
      -------------------------------------
      Hat sich erledigt, der WLan-Stick war defekt, nach Austausch läuft alles.
      -------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pbgf39 ()