Dreambox Uhr verstellt

  • Dreambox Uhr verstellt

    Hallo zusammen,

    ich habe mit meiner neuen 800 SE das Problem, dass die interne Uhr rennt. D.h. nach ca. 3 Tagen geht die Uhr ca 45 min vor und das geht immer weiter. Ich kann die Uhrzeit nur wieder richtig stellen, wenn ich die Dreambox herunterfahre und stromlos schalte. Dann hohlt sie sich die aktuelle Uhrzeit vom aktuellen Sender. Aber dann geht das ganze wieder von vorne los. Ich weiss nicht was ich machen soll. Damit ist Timer-Funktion praktisch nicht nutzbar :(

    Aktuelle Firmware ist drauf!

    Update: Hab ein paar Threads gefunden, wo es an den Festplatten lag. Aber deren Tips haben leider auch nicht geholfen. Trotzdem mal meine Festplattentyp: SAMSUNG HM500JI

    Wäre für jeden Input dankbar,
    Markus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mohel ()

  • Hmm wie aktuell ist denn deine Software/Firmware weil eigentlich wurde das doch vorn paar Wochen (24.11) gefixt mit den neuen Treibern? Was wsteht denn im Menu unter Informationen -> Über von welchem datum dein enigma2 ist?

    Ein Experimental Image auf der Box? Onlineupdate mal gemacht?

    PS: Hier die Changelog vom Treiber:
    git.opendreambox.org/?p=ghost/…92cda4bf6f63942568998cca4
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
  • hm ne die release images gibts ja nur alle x tage/wochen/monate mal nen update.

    Aber hab gehört 3.02 / 3.03 kommt bald! also noch paar tage abwarten dann wird's sicher gefixt sein.

    PS: Soweit ich mich erinnern kann tritt das problem auch nur im standby oder so auf? Kann das sein? Da war irgendwas kaputt das der die uhr im deepstandby falsch aktualisiert und dadurch läuft sie halt zu schnell. Also Deepstandby vermeiden bis es ein update gibt ;) Im normalen TV Betrieb oder normalen softstandby war glaube ich alles okay !?
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
  • ahh jap, das hört sich gut an. Weil während ich TV geschaut hab, wurde der Abstand nicht mehr, deswegen konnte ich auch nie herausfinden woran das lag. Und ich hab die letzten Tage immer Deep Standby gemacht!

    Gut dann ist Deep Standby erstmal gestorben, wobei ich auch grad ne Lösung mit ntpdate gefunden hab, damit könnte man beim Hochfahren dann immer ein Update laufen lassen. Habs mal angehängt, falls es hier Leidensgenossen gibt ;)

    Danke Homey für die schnelle Hilfe!
    Dateien
    • ntpdate.rar

      (28,55 kB, 367 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • release image v3.0.3 ist soeben auf den Servern erschienen, müsstest also nun ein onlineupdate machen können ;)

    Changelog: dreamboxupdate.com/opendreambo…release-dm800se-3.0.3.nfo
    Image Download: dreamboxupdate.com/opendreambo…release-dm800se-3.0.3.nfi

    Da is auch deine kaputte Uhr gefixt:

    Changelog schrieb:

    fixed inaccurate clock


    Und vieles mehr :thumbsup:
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
  • Hallo,

    habe am 20.12.2010 die Software meiner DM800 se auf den neuesten stand Release 3.0.3 gebracht.

    Noch schlimmer finde ich das Zeitzonen problem. Habe das Amsterdam Bonn Berlin Bern ........ eingestellt,jedoch hinkt meine DM800 se eine ganze Stunde hinterher.

    Das Problem war doch schon vor dem Release 3.0.2 her bekannt warum wurde das nicht gefixt?

    cu
  • Die aktuelle Uhrzeit holt sich die Box immer von dem TV Sender / Transponder der nach dem einschalten und booten als erstes getuned wird. Wenn da was kaputt ist, da kann die Box ja nicht für. Schalt mal auf ARD oder so, fahr die Box runter, mach sie 1-2min Stromlos und fahr sie wieder normal hoch ...
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.
  • Uhr einstellen

    Bei meiner Box war die Uhr auch manchmal um eine Stunde daneben, je nachdem welcher Sender beim Booten aktuell war.
    Über ein selbst geschriebenes Enigma2-Plugin habe ich mir verschiedene Möglichkeiten geschaffen:
    • Übers Plugin-Menü im laufenden Betrieb die Uhr neu von eine Time-Server aus dem Internet stellen.
    • Statt vom Sender die Uhr beim Booten via Internet stellen.
    Auf meiner Box läuft's für meinen Bedarf bestens. Aber bisher noch nicht größer getestet! Näheres hier .

    Alternativ könnte man via cron auch die Uhr in regelmäßigen Abständen während dem Betrieb erneut stellen.

    Anmerkung: Leider läuft die Initialisierung meines Plugin mit dem aktualisieren aus dem Internet ab, bevor die Zeiteinstellung vom aktuellen Sender kommt. Die Aktualisierung vom Sender musste ich abschalten (config.misc.useTransponderTime false) damit die Uhrzeit via Internet nicht vom Sender überschrieben wird. Wenn kein Internet verfügbar (DSL gestört), dann wird die Uhr leider auch nicht vom Sender gestellt. Noch etwas zuverlässiger wär's umgekehrt: Zuerst vom Sender stellen und dann, falls Internetverbindung, vom Internet!