Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dreamboard. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:25

DM800 HD SE findet wenige Sender + Tunen fehlgeschlagen!

Hallo zusammen,

habe mir diese Woche eine DM800 HD SE gekauft. Habe zuerst den Tuner eingestellt und eine Automatische Suche gestartet. Habe es so eingestellt, dass ich nur frei empfangbare Kanäle haben will. Habe gerade mal 336 Kanäle gefunden. Meist waren es die Dritten wie ARD, ZDF, 3SAT ein paar ausländische Kanäle.

PRO7, Sat1, Kabel1, RTL usw. wurden garnicht gefunden. Habe sogar einen manuellen Suchlauf von Pro7 gestartet, hat er nicht gefunden. Habe sogar eine vorprogrammierte Liste von Pro7, RTL etc. und wenn ich draufgehe, sagt er nur "Tunen fehlgeschlagen!" bei meinem alten Receiver gingen die Kanäle ohne Probleme!

Meine Tunereinstellungen sind:

Konfiguration: einfach
Modus: Diseqc A/B
Port A: Astra 19.2E
Port B: Turk-/Eurasiasat 42.0E
Spannung und 22KHz setzen: ja
Diseqc nur bei Sat Wechsel senden: nein

Turksat ist mir momentan nicht so wichtig, viel wichtiger ist es die dt. Kanäle zum Laufen zu bringen.

Hab sogar die Ports getauscht, hat auch nicht geklappt

Habe hier ein Bild von meinem Verteiler, vllt. könnt ihr mir somit besser helfen



Bei den Teilnehmerausgängen hab ich den Anschluss D, was eingekreist ist.

Hab auch die aktuelle Firmware von DM draufgeflasht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desert« (6. Mai 2012, 18:31)


2

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:32

Hallo Desert,

Mit dieser Type von Spaun hatte ich auch schon einmal ein Problem. Mein Kunde hat damals auch gejammert, dass Pro7 nicht mehr ordentlich empfangbar war.

Das Problem war, dass der Spaun die betroffene Sat-Ebene nicht mehr verstärkt hat. Der Pegelsteller hatte keine Wirkung mehr. Das Signal war gerade so noch an der Kippe, dass es bei einem Receicer zu Ausfällen von Pro7 usw. führte.
Da mein Kunde kein Geld für einen neuen Multischalter hatte, habe ich folgendes versucht: Vor den kaputten Eingang habe ich einen Sat-Inline-Verstärker gehängt. Seitdem funktioniert der Empfang wieder einwandfrei, wenn auch die Reparaturmethode nicht ganz "einwandfrei" ist.

Um Fehler an der Dreambox auszuschließen, probiere die Box einmal an einer anderen Sat-Anlage bei Freunden oder Verwandten. Falls dort alle Sender empfangbar sind, dann suche den Fehler bei der Sat-Verteilung. Faslls dort auch Probleme auftreten, flashe die Dreambox nochmal neu und mach ne komplette Suche.

3

Samstag, 12. Mai 2012, 18:26

Ähnliches Problem: Neue DM 800 HD se findet RTL, PRO7 nicht, nur die HD+ Kanäle der Sender

Hai,

kurz zum Hintergrund: Ich habe eine DM7000S die demnächst ihr 10jähriges feiert. Tut noch, aber hat halt langsam so ihre Macken, will öfters neu gestartet werden und kann eben kein HD. Also habe ich mir eine DM 800 HD se bestellt, die heute ankam.

Soweit kein Problem, Satkabel und Netzwerkkabel zum Router umgesteckt und Sendersuchlauf gemacht. Und irgendwie fehlten da einige Sender. RTL und Pro7 z.B. nur mit den HD+ Kanälen.
Also weiter: Die aktuelle Firmware 3.2.1 eingespielt samt Software-Update, und neuen Suchlauf gestartet. Ergebnis: Das gleiche.
Wegen des Wetters, kann ja sein, wieder die DM7000 aktivert, RTL & Co. ohne Probleme zu empfangen. Wieder zurück auf die DM800, neuer Suchlauf, wieder nur das HD-Zeugs.

Nun die Frage, wie bekomme ich die Sender wieder ? Ich hab mir schon den Wolf an der Tuner-Konfig gesucht und viel ausprobiert, ohne Verbesserung. Oder kann man was, z.B. Einstellungen oder Daten, von der 7000er auf die 800er übernehmen ?

Auch bezugnehmend auf den Post von tonno, was ist ein Inline-Verstärker und wenn der hilft , welcher ist zu empfehlen ?

Gruß
Michael